english

Samstag, 28 November 2020 13:39

Bayern: Sperrung Freising - München

Aufgrund einer kurzfristigen Streckensperrung durch die DB Netz AG zwischen Freising und München verkehren die Züge des alex-Nord ab sofort bis voraussichtlich Sonntagnacht nur bis Freising und wenden dort. Ursache ist eine beschädigte Straßenbrücke in Neufahrn.

Diese soll am Wochenende durch den kommunalen Baulastträger gesichert werden.

Ab Freising nutzen die Reisenden den auf einer alternativen Route verkehrenden ÜFEX in Richtung München Hbf. Für die Fahrgäste aus und in Richtung Pilsen/Prag macht sich durch das veränderte Betriebskonzept ein Umstieg in Schwandorf erforderlich.

Pressemeldung Die Länderbahn GmbH DLB

Zurück