english

Sonntag, 17 Januar 2021 15:58

Bayern: GIGAntischer Holzzug bedient Rettenmeier-Werk Wilburgstetten

rennt1retten2
Fotos Rettenmeier.

Premiere für die Holzfirma Rettenmeier und die ganze Region. Der Gigawood ist da: "Das neue Jahr startet GIGAntisch bei Rettenmeier. Die sechsachsige, kombinierte Elektro- und Diesel Lok (5 MW E-Lok + 2,7 MW Diesel) brachte uns am 13.01.2021 knapp 2600 FM Rundholz. Mit knapp 700 Meter Länge und einem Gewicht von fast 3000t der bisher längste und schwerste Zug bei Rettenmeier."

Bei den Waggons handelt es sich um den neuen Typ "Gigawood". Dabei konnte die Ladekapazität um 50 % gesteigert werden und die Ladedauer reduziert werden, da z. B. keine Spanngurte mehr notwendig sind. Der Gigawood wird in 2021 um die 50-mal nach Wilburgstetten einfahren. "So versorgen wir unser Werk nachhaltig und verlagern Transporte umweltfreundlich von der Straße auf die Schiene."

Ein Video von Christoph Himsel zeigt den Zug am Scheitelpunkt der Strecke bei Bahn-km 18,6 in der Nähe der früheren Haltestelle Rühlingstetten, wie er sich dem Bahnübergang der Bundesstraße 25 nähert.

Quelle Rettenmeier, Christoph Himsel,

Zurück