Diese Seite drucken
Montag, 19 April 2021 09:47

Sachsen: Drahtseilbahn-Team im TÜV-Stress

drahtseilbahn06(c)vms brummdsb tuev2021 25(c)vms brumm
Fotos VMS/Brumm.

Unsere Drahtseilbahn in Augustusburg ist ein bisschen "von der Rolle" … Das fünfköpfige Team um Tino Groß hat Prüfungsstress: Der TÜV kommt, da muss alles kontrolliert und gewartet werden. Ganz wichtig: Einige der 252 Seilrollen bekommen eine Frischekur.

dsb tuev2021 08(c)vms brummdsb tuev2021 23c)vms brumm

Mitarbeiter Sascha Böhm hat alle Hände voll zu tun, von einem Teil der Rollen die Gummieinlagen zu wechseln. "Sind diese nämlich verschlissen, könnte das Seil unruhig laufen und sich aufschwingen", sagt Teamleiter Tino Groß. Er selbst kontrolliert in den beiden Wagen die Bedienelemente der Steuerung. Zusätzlich werden die Türen auf Sommerbetrieb eingestellt.

Diese Woche (16. KW) rücken die TÜV-Prüfer an. Sie haben volles Programm: Kontrollen der Seilbahnsteuerung, der Bremsen, sämtlicher Sicherheitseinrichtungen.

Tino Groß: "Ich bin sicher, dass wir die Plakette auch in diesem Jahr wiederbekommen und am Sonnabend, 24. April um 9 Uhr unsere erste Fahrt nach dem Check starten können."

Pressemeldung VMS

Zurück