english

Mittwoch, 05 Mai 2021 14:15

Niedersachsen: ÜSTRA veröffentlich Ausschreibung über TW 4000

Die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG hat im Amtsblatt der Europäischen Union wie angekündigt die Beschaffung von neuen Stadtbahnfahrzeugen unter der Bezeichnung "TW 4000" zum Einsatz im Stadtbahnsystem der Region Hannover ausgeschrieben (2021/S 087-226394).

Die ÜSTRA ist der operative Betreiber des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Hannover und beabsichtigt im Jahr 2022 die Beschaffung von neuen Stadtbahnfahrzeugen unter der Bezeichnung "TW 4000" zu vergeben. Insgesamt sollen in den Jahren von 2022 bis 2027 42 Fahrzeuge beschafft werden. Es besteht die Option auf die Beschaffung von 233 weiteren Fahrzeugen. Die Beschaffung der Fahrzeuge wird auf Basis eines Zuwendungsbescheids zur "Förderung von Investitionen zur Verbesserung des öffentlichen Personenverkehrs (ÖPNV)" von der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) gefördert. Der Gegenstand des Auftrags muss demnach dem Zuwendungszweck und den weiteren Vorgaben des Zuwendungsbescheids entsprechen.

Auftragsgegenstand ist demnach die Beschaffung und der Einsatz neuer betriebs- und verkehrssicherer Stadtbahnfahrzeuge, die den Anforderungen mobilitätseingeschränkter Menschen weitreichend entsprechen. Der Einsatz der Fahrzeuge im Stadtbahnsystem der Region Hannover soll zur Deckung des Bedarfs an Transportkapazitäten im ÖPNV beitragen und einen ressourcen- und umweltschonenden ÖPNV in der Region fördern. Die Ausstattung der geförderten Fahrzeuge ist auf die Anforderungskriterien für den Einsatz im ÖPNV auszurichten. Den Belangen behinderter und anderer Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und den Anforderungen der Barrierefreiheit ist möglichst weitreichend zu entsprechen. Die vorgeschriebenen technischen Anforderungen an den sicheren Betrieb der Fahrzeuge sind zu erfüllen (z. B. der BOStrab).

Die Auswahl der maximal drei Bewerber, die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden, erfolgt in einem 4-stufigen Verfahren.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück