english

Freitag, 04 Juni 2021 19:30

Sachsen: Wanderexpress Bohemica startet in die Saison [Update]

img 0250img 0249
Fotos Markus Pfetzing.

Im Zuge der allgemeinen Lockerungen auf beiden Seiten der Grenze nimmt am kommenden Wochenende der Ausflugsverkehr zwischen Dresden und Böhmen den Betrieb wieder auf. Die DB Regio und die Tschechischen Bahnen (České dráhy) bieten mit dem Regionalexpress RE 20 Direktverbindungen in beide Richtungen an.

img 0270img 0268

Der RE 20 für deutsche Ausflügler in Richtung Böhmen mit dem Namen Wanderexpress Bohemica startet an Samstagen, Sonn- und Feiertagen um 7.46 Uhr im Dresdner Hauptbahnhof und erreicht Litoměřice um 9.36 Uhr. Die Rückfahrt beginnt dort um 16.12 Uhr. Unterwegs hält der Zug unter anderem in Pirna, Bad Schandau, Děčín und Ústí nad Labem.

Für tschechische Besucher der Landeshauptstadt startet der Regionalexpress Letní Kometa an Samstagen, Sonntagen sowie an tschechischen Feiertagen um 9.16 Uhr in Ústí nad Labem und ist 10.21 Uhr in Dresden. Die Rückfahrt startet um 17.34 Uhr. Unterwegs halten die Züge in Děčín und Bad Schandau.

Besonders günstig wird der Tagesausflug mit dem Elbe-Labe-Ticket. Das Ticket gilt für Bus und Bahn im gesamten Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und im ganzen Bezirk Ústí. Die Tageskarte für eine Person kostet 20 Euro, das Familienticket 28,50 Euro und die Kleingruppenkarte für maximal fünf Personen 42 Euro.

Pressemeldung VVO

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 04 Juni 2021 19:30