english

Mittwoch, 09 Juni 2021 15:10

Baden-Württemberg: Mit der DB zu den Dampfzügen der Sauschwänzlebahn

Passend zum Saisonstart können Fahrgäste der Sauschwänzlebahn ab Sonntag Züge der Deutschen Bahn (DB) nutzen, um zu den Dampfzügen zu gelangen. Bis zum 17. Oktober fährt die Bahn dann wieder von Waldshut nach Weizen. Die Fahrtzeiten sind abgestimmt auf die Fahrpläne der Dampfzüge von und nach Blumberg (dort besteht Anschluss Richtung Tuttlingen) sowie in Waldshut auf die Ankunft der Anschlusszüge aus Basel.

Die Züge verkehren an allen Sonn- und Feiertagen bis einschließlich 17. Oktober ab Waldshut um 10.22 Uhr und um 14.20 Uhr sowie in der Gegenrichtung ab Weizen um 11.45 Uhr und 15.45 Uhr. Weitere Halte sind Tiengen, Lauchringen West, Wutöschingen, Eggingen und Stühlingen. Kund:innen fahren mit den Zubringern mit den Angeboten des bwtarif sowie des Waldshuter Tarifverbunds (WTV). Dazu gehören auch das Baden-Württemberg-Ticket, die 24-Stunden-Karten sowie Monats- und Jahreskarten.

Radfahrer:innen kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Fahrräder können in den Zügen kostenfrei mitgenommen werden – sie bieten Platz für insgesamt fünf Fahrräder.

Für eine Fahrt mit der Sauschwänzlebahn ist eine Reservierung zwingend erforderlich. Fahrgäste müssen zudem die „Luca App“ im Vorfeld herunterladen. Eine Mitfahrt ist nur für getestete, geimpfte oder genesene Fahrgäste erlaubt.

Pressemeldung Deutsche Bahn

 

Zurück