english

Mittwoch, 09 Juni 2021 16:03

NRW: Rurtalbahn bleibt Betreiber der Linien RB 28 und RB 21

ruhrtal
Foto AVV.

Die Rurtalbahn GmbH bleibt auch über Dezember 2021 hinaus für 4 Jahre der Betreiber der beiden Linien RB 28 (Düren - Euskirchen) und RB 21 Nord (Düren - Linnich). Ab Dezember kommt auf der RB 21 von Düren nach Linnich ein Fahrtenpaar dazu, auf der RB 28 wird die Leistung verdoppelt, denn der Zwei-Stundentakt wird auf einen Ein-Stunden-Takt verdichtet.

Zum Einsatz kommen auf beiden Linien die bisherigen Dieselfahrzeuge. Ab Mitte der 2020er Jahre sollen dann auf den Linien RB 21 und RB 28 Fahrzeuge mit einem alternativen Antrieb zum Einsatz kommen. Dabei steht derzeit das Thema Brennstoffzellen-SPNV mit Wasserstoff im besonderen Fokus.

Pressemeldung Aachener Verkehrsverbund (AVV)

Zurück