english

Montag, 21 Juni 2021 08:20

Baden-Württemberg: Ab Montag rollen wieder mehr Bahnen durch Karlsruhe

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben in den vergangenen Tagen deutliche Fortschritte bei der Reinigung der verschmutzten Gleisstrecken im Stadtgebiet erzielt. Ab Montag, 21. Juni, kann vor allem die wichtige Ost-West-Achse entlang der Kaiserstraße und Kaiserallee wieder für den Tram- und Stadtbahnverkehr genutzt werden.

Auch auf den Streckenabschnitten im Bereich der Schillerstraße sowie auf dem Abschnitt vom Mühlburger Tor nach Neureut-Heide können morgen die Bahnen wieder rollen. Deshalb passen die VBK und Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) ihr Betriebskonzept erneut an und erweitern ihr Fahrplanangebot.

Dennoch wird es auch in den kommenden Tagen noch auf einigen Streckenabschnitten zu Einschränkungen und Umleitungen kommen, bis alle restlichen Gleisabschnitte gereinigt und wieder für den Bahnverkehr freigegeben worden sind.

Das neue Notbetriebskonzept gilt vorerst bis einschließlich Dienstag, 22. Juni (bis Betriebsende). Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten von VBK-Bussen und VBK-Bahnen bietet die elektronische Fahrplanauskunft.

Pressemeldung KVV

Zurück