english

Sonntag, 18 Juli 2021 15:00

Baden-Württemberg: Eröffnung der Biberbahn

P1010573 P1010681

Die Einweihung des Freizeitverkehrs auf der Biberbahn Stockach - Mengen am 17. Juli 2021 war trotz dem kurzfristig erforderlichen SEV im Abschnitt Stockach - Saukdorf wegen einer unwetterbedingten Unterspülung des Bahndamms in diesem Abschnitt ein schöner Erfolg für alle Beteiligten mit öffentlichen Festakten in Sauldorf, Messkirch und Menningen-Leitishofen.

P1010601 P1010689
P1010576 P1010630
P1010653 P1010549

Beim Hauptakt in Messkirch ließen Bürgermeister, Landräte und Landrätinnen, Eisenbahner und Mitglieder des Fördervereins, Abgeordnete des Bundes- und Landtags sowie Landesverkehrsminister Hermann die Herausforderungen, die für die Einrichtung des Freizeitverkehrs zu bewältigen waren, Revue passieren und dankten allen Unterstützern für ihr großes Engagement.

Darüber hinaus gaben Sie der Hoffnung Ausdruck, dass dieser Saisonverkehr den Einstieg die Reaktivierung dieser Strecke für den SPNV markieren möge, zumal sich die Voraussetzungen seit den 70er-Jahren, als der Personenverkehr eingestellt wurde, inzwischen deutlich verbessert haben. Auch im Güterverkehr gibt es hoffnungsvolle Ansätze, wie den Holzverlad ab Krauchenwies.

Leider muss der Verkehr nach dem 18.07. erst einmal für die Reparatur des unterspülten Abschnitts unterbrochen werden. Doch von Mitte August bis Ende Oktober sind jeden Sonntag und Feiertag drei Zugpaare vorgesehen, die mit Regio-Shuttles des Verkehrsbetriebes HzL der SWEG gefahren werden.

Näheres auf www.biberbahn.de, auch zu den touristischen Attraktionen in den drei durchfahrenen 'Ländle': Baden, Hohenzollern und Württemberg. Ausführliche Infos zur Streckengeschichte und den jüngsten Entwicklungen gibt es auf einer frisch aktualisierten Wikipedia-Seite: https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke_Radolfzell%E2%80%93Mengen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 18 Juli 2021 21:46