english

Dienstag, 03 August 2021 15:16

Baden-Württemberg: Erdrutsch - Strecke zwischen Kißlegg und Wangen (Allgäu) gesperrt

Aufgrund eines Erdrutsches nach starken Regenfällen in einem kleinen Bereich ist der Streckenabschnitt zwischen Kißlegg und Wangen (Allgäu) derzeit gesperrt. Es kommt zu folgenden Änderungen im Fahrplan:

Im Regionalverkehr

Die Züge aus Richtung Memmingen und Aulendorf beginnen und enden vorzeitig in Kißlegg. Die Züge aus Richtung Lindau beginnen und enden in Wangen (Allgäu). Einzelne Züge zwischen Memmingen und Lindau werden über Kempten umgeleitet. Es fahren Busse für die Fahrgäste zwischen Kißlegg und Wangen (Allgäu).

Die Busse fahren in Wangen (Allgäu) mit Ausnahme der ersten und letzten Verbindung ab Minute 20. Für die erste Verbindung verkehrt der Bus direkt im Anschluss an die Ankunft in Wangen um 05.27 Uhr. Für die letzte Verbindung fährt der Bus bis Leutkirch und wird ebenfalls an die Ankunft in Wangen um 23.39 Uhr angepasst.

Die Busse fahren in Kißlegg ab Minute 45. Für die letzte Verbindung fährt der Bus bereits ab Leutkirch angepasst zur Ankunftszeit in Leutkirch um 23.33 Uhr.

Im Fernverkehr

Die EC/ECE-Züge aus Richtung München enden und wenden in Memmingen. Die EC/ECE-Züge aus Richtung Zürich enden und wenden in Bregenz. Zwischen Memmingen und Bregenz fahren Busse für die Fahrgäste.

Fahrgäste von und nach Lindau nutzen bitte die Nahverkehrszüge bis/ab Bregenz bzw. München und Buchloe über Kempten (Linie RE 77).

Informationsmöglichkeiten zu Reiseverbindungen

Reisende können bei der Deutschen Bahn die Verbindungen mit Echtzeitinformationen in der Reiseauskunft auf m.bahn.de, in der DB Navigator-App und bei www.bahn.de/Reiseauskunft abrufen. Die Bahn empfiehlt den Fahrgästen, wegen der Fahrplanabweichungen gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu wählen und bittet für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück