english

Mittwoch, 24 November 2021 09:49

NRW: Stellwerksstörung beeinträchtigt den Zugverkehr im Raum Duisburg

Wegen einer Störung am Stellwerk im Raum Duisburg Hbf kommt es voraussichtlich noch bis in die Vormittagsstunden zu Beeinträchtigungen im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn. Duisburg Hbf kann nicht angefahren werden.

Im Fernverkehr sind alle ICE- und IC-Züge auf dem Abschnitt Dortmund-Essen-Düsseldorf-Duisburg-Köln sowie auf dem Abschnitt Oberhausen-Düsseldorf-Köln betroffen. Es werden einzelne Züge umgeleitet und verspäten sich um etwa 20 Minuten. Die Halte in Oberhausen Hbf, Düsseldorf Hbf, Düsseldorf Flughafen, Duisburg Hbf, Essen Hbf und Bochum Hbf können entfallen. Einzelne Züge halten ersatzweise in Gelsenkirchen oder Neuss Hbf.

Im Nahverkehr kommt es zu Teilausfällen und Verspätungen.

• RB 33: Die Züge aus Richtung Aachen enden/beginnen in Rheinhausen. Teilausfall zwischen Rheinhausen und Duisburg Hbf bzw. Essen Hbf.

• S 1: Die Züge werden zwischen Essen Hbf und Düsseldorf Derendorf in beiden Richtungen ohne Halt umgeleitet. Die Verstärkerzüge von Solingen Hbf nach Düsseldorf Hbf fallen leider aus.

• RE 2/RE 42: Die Züge enden/beginnen in Essen Hbf und fallen zwischen Essen Hbf und Düsseldorf Hbf bzw. Mönchengladbach Hbf leider aus.

Es besteht Ersatzverkehr mit 40 Taxis der Taxizentralen Düsseldorf und Essen zwischen Düsseldorf Hbf und Essen Hbf. Weiterer Ersatzverkehr ist in Planung.

Unsere Techniker:innen arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung. Wir bitten die Reisenden, sich in den digitalen Auskunftsmedien, auf bahn.de/aktuell und im DB Navigator, über die Zugverbindung zu informieren.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück