english

Freitag, 07 Januar 2022 10:30

NRW: Ausfall Wesel - Bocholt

Blumenkamp(Wesel)DingdenElektrifizierungsarbeiten

Am 05.01. wurden im DB-Navigator schon Züge auf der Strecke Wesel - Bocholt ab 6.1. angezeigt, allerdings mit der Fußnote, dass es bis zum 31.01. noch weiterhin Bauarbeiten gäbe. So wurden diese Züge dann am 06.01. "im Ausfall" gemeldet. 

Yfs3iKkWZTF3sAeg

Der bisherige SEV wurde nicht angezeigt. Für die Fahrgäste eine unbefriedigende Situation. Für den Betreiber Abellio sowieso, der meines Wissens auf keiner Linie störungsfrei fahren konnte.

Brücken waren das Hauptthema, von der Müngstener über den Feuerschaden an der Brücke in Mülheim-Styrum, bis zu neu gebauten Straßen- und Eisenbahnbrücken auf den Strecken Oberhausen - Emmerich und Duisburg - Essen.  Überflutungsschäden in Essen und Langenberg, mit "Verlängerung" durch die Signaltechnik. Oberbau- und Elektrifizierung Wesel - Bocholt, die schon zum Jahresfahrplanwechsel abgeschlossen sein sollte. Es ist kein Wunder, dass dies kein Betreiber durchhält.

In dem Land der Muttergesellschaft NS sind derartige wochen- und monatelangen Sperrungen mit SEV äußerst selten. Der Ausbau auf ein drittes Gleis nach Emmerich geht nach niederländischen Verhältnissen sehr langsam voran.

Jack Track

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 07 Januar 2022 10:40