english

Mittwoch, 19 Januar 2022 10:30

Rheinland-Pfalz: Deutsche Bahn sichert Felshang in Balduinstein

Die Deutsche Bahn (DB) sichert den Felshang an der Lahntalstrecke in Balduinstein. In der Zeit von Februar bis voraussichtlich Ende März lässt das Unternehmen im Bahnhofsbereich insgesamt drei Netze mit einer Gesamtfläche von rund 1.200 Quadratmetern und drei Steinschlagschutzzäune mit einer Gesamtlänge von circa 70 Metern anbringen.

In Vorbereitung dieser Bauarbeiten haben Fachkräfte die Vegetation zurückgeschnitten und lose Gesteinsbrocken entfernt.

Hintergrund für die Arbeiten waren mehrere Steinschläge im November letzten Jahres, bei dem sich in dem Hang Gestein aus Höhen von circa zwei bis vier Metern löste. Zu Schaden kam dabei niemand.

Um eine Gefährdung für den Straßen- und Bahnverkehr auszuschließen, hatte die DB die Brühstraße in Balduinstein seitdem halbseitig gesperrt. Außerdem hat sie unmittelbar den Hang von losem und lockerem Gestein befreit. Im Anschluss haben geotechnische Sachverständige das Gelände erneut begutachtet. Im Ergebnis zieht die DB die für 2024 ohnehin geplante Sicherung des Hangs um zwei Jahre vor. Die Baukosten belaufen sich auf rund 300.000 Euro.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück