english

Sonntag, 23 Januar 2022 14:00

Baden-Württemberg: Die RS1-Sixpacks der Breisgau-S-Bahn

726 sechsfachtraktion niederwinden02 2017 05 10

Nachdem die Breisgau-S-Bahn vom Erfolg überrollt und die - ursprünglich geplanten - maximal 4-fach geplanten RS-1-Kompositionen zu klein wurden, der Vollausbau der Strecken aber noch auf sich warten ließ, musste das bestehende RS1-Konzept "aufgebohrt" werden.

Zunächst wurde Fünffach gefahren, aber auch das reichte bald nicht mehr. Mit anderen, größeren Fahrzeugen wären die anspruchsvollen Fahrzeiten insbes. auf der Breisacher Bahn nicht zu halten gewesen.

Also wurden nach einem Umbau der beim RS1 dafür eigentlich nicht vorgesehenen Fahrzeugsteuerung morgens ein Zug Waldkirch - Elzach - Freiburg auf der KBS 726 und ein Zug Breisach - Freiburg auf der KBS 729 in Sechsfachtraktion gefahren.

Früh aufstehen musste, wer den zwölf Motoren lauschen wollte, und richtig Licht hatten diese Fuhren auch nur an den langen Tagen im Jahr. Anbei ein derartiger Zug (mit einer Fehlfarbe) auf morgendlicher Bergfahrt bei Winden im Elztal.

Dies als Ergänzung zum Bericht über die Breisgau-S-Bahn in Heft 2/2022.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück