english

Samstag, 14 Mai 2022 15:05

Hamburg: Kabelbrand legt Bahnverkehr lahm

Aufgrund eines Kabelbrandes in Hamburg kommt es vorraussichtlich bis Sonntag Mittag zu starken Beeinträchtigungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn.

Ursache war ein Böschungsbrand am Hamburger Bahnhof Sternschanze zwischen Hamburg Altona und Hamburg Hauptbahnhof. Über das betroffene Kabel laufe die gesamte Kommunikation auf dieser Strecke zwischen den Stellwerken, erklärte die Bahn. 

Betroffen sind folgende Verbindungen im Fernverkehr:

• ICE-Züge Kiel/Hamburg - Hannover - Frankfurt/M - Stuttgart/Schweiz beginnen/enden in Hamburg.
• ICE-Züge Kiel/Lübeck - Hamburg - Hannover - Kassel-Wilhelmshöhe - Süddeutschland fallen zwischen Norddeutschland und Hannover Hbf aus.
• ICE-Züge Hamburg - Berlin - Erfurt - München verkehren zwischen Hamburg und Berlin nur einstündlich.
• EC-Züge Hamburg - Berlin - Dresden - Prag beginnen/enden in Berlin.
• ICE-/IC-/EC-Züge Hamburg - Bremen - Köln - Süddeutschland beginnen/enden in Hamburg-Harburg statt Hamburg-Altona.
• IC-Züge Hamburg - Dänemark beginnen/enden in Hamburg-Altona.

Quelle Deutsche Bahn

Zurück