english

Sonntag, 04 Februar 2018 21:41

Schleswig-Holstein: Fernverkehr für Pendler freigegeben

Tomke Scheel P1160026 445 031+036

Die DB Regio Schleswig-Holstein vermeldete jüngst auf ihrer Homepage, dass seit Ende Januar zwar ausreichend fabrikneue ET 445 zur Verfügung stehen, leider aber immer noch diverse Fahrzeugstörungen ein zuverlässiges Flügelkonzept erschweren. Die Mitarbeiter der Werkstatt in Kiel arbeiten nach wie vor eng mit dem Fahrzeughersteller Bombardier zusammen, um die Störungen an den ET 445 schnellstens zu beheben.

Solange die Zuverlässigkeit der ET 445 auf der RE 7 noch nicht ausreichend gegeben ist, sind in der Berufsverkehrszeit bis zum 22. März 2018 folgende Züge des Fernverkehrs für Fahrkarten des SH-Tarifs freigegeben:

Kiel - Neumünster - Hamburg
• ICE 973 ab Kiel: 6:13 Uhr, ab NMS: 6:31 Uhr
• ICE 73 ab Kiel: 7:13 Uhr, ab NMS: 7:33 Uhr

Hamburg - Neumünster - Kiel
• IC 2226 ab HH Hbf: 16:17 Uhr, ab NMS: 17:06 Uhr
• ICE 74 ab HH Hbf: 17:38 Uhr, ab NMS: 18:25 Uhr

Wichtig: Die Fahrkarte muss für den freigegebenen Streckenabschnitt gültig sein. Die Fahrradmitnahme ist generell ausgeschlossen.

Wie schon vor einer Woche standen die fabrikneuen ET 445 031 und ET 445 036 auch heute (04.02.2018) unverändert in Kiel abgestellt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück