english

Mittwoch, 18 April 2018 11:39

Rheinland Pfalz: Vorinformation RB 26 Mittelrheinbahn

Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine vorinformation zur Vergabe von Leistungen im SPNV für die RB 26 (Mittelrheinbahn) gegeben (2018/S 075-168037).

Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) gibt in Kooperation mit dem Zweckverband Nahverkehr Rheinland (ZV NVR) und dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) bekannt, dass beabsichtigt ist, SPNV Leistungen für die RB 26 nach Maßgabe des Vergaberechts in einem Wettbewerbsverfahren gemäß Art. 5 Abs. 3 der VO (EG) 1370/2007 und den Bestimmungen des GWB und der VgV zu vergeben.

Die RB 26 hat den Streckenverlauf: Mainz – Koblenz – Remagen – Bonn – Köln. Das Leistungsvolumen beträgt ca. 3 Mio. ZugKm/a. Die Aufgabenträger beabsichtigen, den Einsatz von Gebrauchtfahrzeugen zuzulassen.
Die Vergabe soll als Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb durchgeführt werden.

Die Laufzeit des Vertrages soll 120 Monate betragen, wobei sich die Aufgabenträger das Recht vorbehalten, die Laufzeit mit einer angemessenen Frist 3-mal um je ein Jahr zu verlängern.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück