english

Dienstag, 08 Mai 2018 11:54

Niedersachsen: 15 Verletzte bei Stadtbahn-Unfall in Hannover

Bei der Kollision von zwei Stadtbahnen sind heute Morgen 15 Menschen verletzt worden - vier von ihnen schwer.  Aus noch ungeklärter Ursache bog eine Bahn an der Station Wallensteinstraße fälschlicherweise auf ein Abstellgleis ein und stieß frontal auf einen dort wartenden Zug, in dem keine Fahrgäste saßen. Die beiden Fahrerinnen der Bahnen zählten zu den vier Schwerverletzten.

Ob ein technisches Problem oder menschliches Versagen den Unfall ausgelöst hat, muss noch geklärt werden. An den beiden Straßenbahnen entstand ein Schaden von jeweils 50 000 Euro.

Quelle NDR. Polizei Hannover

Zurück