english

Mittwoch, 23 August 2017 13:02

NRW: Vorinformation zur Verfügbarkeit von SPNV-Fahrzeugen zum Betrieb der S-Bahn Köln.

Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland hat im Amtsblatt der europäischen Union eine Vorinformation zu einem Markterkundungsverfahren für die Lieferung und Gewährleistung der Verfügbarkeit von SPNV-Fahrzeugen zum Betrieb der S-Bahn Köln gegeben (2017/S 160-329898).

Die Auftraggeber Zweckverband Nahverkehr Rheinland, über den Eigenbetrieb Fahrzeuge, und Zweckverband Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, Eigenbetrieb Fahrzeuge und Infrastruktur, beabsichtigen, einen Auftrag über die Lieferung und Gewährleistung der Verfügbarkeit (u. a. Wartung und Instandhaltung, Außenreinigung und die Beseitigung von Vandalismusschäden) von voraussichtlich 120 bis zu 160 Kurzzügen bzw. 60 bis 80 Langzügen nach dem Modell des NRW-RRX-Projektes zum Betrieb der S-Bahn Köln zu vergeben. Zur Vorbereitung dieses Vergabeverfahrens führen sie diese Markterkundung durch.

Mit der Markterkundung soll im Vorfeld eines möglichen Vergabeverfahrens eruiert werden, ob am Markt derzeit Fahrzeugkonzepte verfügbar sind oder entwickelt werden können, welche den besonderen Anforderungen der S-Bahn Köln entsprechen.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 23 August 2017 13:15