english

Montag, 03 September 2018 12:50

Hessen: Zweiter Planungszuschuss für City-Bahn

Mit 177.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Rheingau-Taunus-Kreis bei den Vorplanungen zur City-Bahn von Wiesbaden nach Bad Schwalbach. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag mit. Die Förderung entspricht einem Anteil von 15 % der Gesamtkosten für die Vorplanung des Vorhabens.

Der Rheingau-Taunus-Kreis will die in Wiesbaden geplante City-Bahn bis nach Bad Schwalbach verlängern und dafür die Gleise der früheren Aartalbahn nutzen. Das würde die ÖPNV-Verbindung insbesondere für die wachsende Zahl der Pendler erheblich beschleunigen und damit attraktiver machen. Zudem würde sie das Aartal besser für den Tourismus erschließen.

Im Dezember 2017 hatte das Land Hessen bereits die Vorplanungen auf Wiesbadener Gebiet mit 465.000 Euro gefördert.

Pressemeldung Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Zurück