english

Montag, 11 Februar 2019 11:58

Bayern: Verlängerung der U5 in München nach Ottobrunn

Die Süddeutsche Zeitung berichtet heute über eine mögliche Verlängerung der U5 nach Ottobrunn. Basis dafür ist eine Studie, die morgen (12.02.19) im Ausschuss für Mobilität und Infrastruktur des Landkreises München vorgestellt wird. In dieser Studie werden mehrere mögliche Trassen untersucht.

Die ZPP Ingenieure AG wurden mit Auftragsschreiben des Landratsamtes München vom 17.08.2018 mit der Ausarbeitung der Machbarkeitsstudie für eine baulich kostengünstige Verlängerung der U5 nach Ottobrunn/Taufkirchen betraut. Es wurden mehrere, teils oberirdisch verlaufende Streckenvarianten angeführt, die preisgünstiger zu realisieren wären.

Die Ankündigung des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, auf dem Ludwig-Bölkow-Campus eine Fakultät für Luft- und Raumfahrt aufzubauen, sowie die von der Gemeinde Taufkirchen geplante Einrichtung eines Gewerbegebiets östlich der Autobahn A8 werden in der Zukunft zu einer starken Zunahme des Verkehrs in diesem Gebiet führen. Außerdem bietet sich an dieser Stelle die Chance, eine große P&R-Anlage direkt an der Autobahn zu errichten, ähnlich der bereits bestehenden in München Fröttmaning.

Dr. Thomas Diessel

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 11 Februar 2019 14:48