english

Dienstag, 12 März 2019 13:09

Brandenburg/Sachsen: Vorinformation Netz Lausitz

Das Land Brandenburg, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung und der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig haben im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zu SPNV-Leistungen im Netz Lausitz (NL) gegeben (2019/S 050-116290).

Die zu vergebenden Leistungen betreffen das fahrplanmäßige Angebot folgender Linien:

• RE10 Frankfurt (Oder) – Cottbus Hbf. – Leipzig Hbf.
• RE10V Cottbus Hbf.– Leipzig Hbf. (Option)
• RE13 Cottbus Hbf. – Senftenberg (Option: Verlängerung nach Elsterwerda)
• RB11 Frankfurt (Oder) – Cottbus Hbf. – Falkenberg (Elster)
• RB49 Cottbus Hbf. – Falkenberg (Elster)

Die Leistungen umfassen damit ca. 3,8 Mio. Zugkm p. a. ohne und 4,3 Mio. Zugkm p. a. mit Optionen.
Die voraussichtliche Laufzeit beträgt 13 Fahrplanjahre ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2022.

Die Auftraggeber planen derzeit, das Risiko der Wiederverwendung von Neufahrzeugen nach Ablauf desVerkehrsvertrags unter bestimmten Voraussetzungen zu übernehmen (Wiedereinsatzgarantie).

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück