english

Industrie (1091)

Freitag, 28 Juli 2017 15:56

Bombardier hat heute die Ergebnisse für das zweite Quartal 2017 vorgelegt und die Fortschritte bei der Transformation des Unternehmens und beim Aufbau von Ertragskraft hervorgehoben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 18:27

Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 übernimmt Keolis das Teutoburger-Wald-Netz (TWN). Das Unternehmen stellt daher in diesem Jahr insgesamt rund 120 weitere Triebfahrzeugführer ein. Für die Personalabteilung bedeutet das eine Herkulesaufgabe. Denn, so Keolis Geschäftsführer Thomas Görtzen, der Beruf wurde jahrelang schlecht geredet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juli 2017 08:07

Die gegenüber dem Vorjahr bessere Entwicklung des ersten Quartals setzte sich im zweiten Quartal 2017 fort. Die Konzern-Erlöse stiegen nach sechs Monaten um 16,7 % auf 492,2 Mio.EUR. Im Vorjahr hatte der Konzernumsatz bei 421,6 Mio.EUR gelegen.

weiterlesen ...

Dienstag, 25 Juli 2017 11:50

Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant Hahn+Kolb implementiert gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Würth Industrie Service die vollständige MRO-Versorgung für Bombardier Transportation GmbH am Standort Siegen. Nach einer erfolgreichen Pilotphase, bei der ein umfassendes Konzept für die Versorgung mit Betriebs- und Verbrauchsmitteln erarbeitet wurde, ist eine Umsetzung an weiteren Bombardier-Standorten geplant.

weiterlesen ...

Dienstag, 25 Juli 2017 11:45

In der Nordbahn-Geschäftsführung gibt es einen Wechsel: Dr. Eduard Bock (49) löst zum 1. August 2017 Dipl.-Volksw. Andreas Ortz als Co-Geschäftsführer von Dipl.-Kfm. Nis Nissen (59) ab.

weiterlesen ...

Montag, 24 Juli 2017 13:34

DB Cargo und Siemens haben in einem neuen Kooperationsvertrag die technische Aufrüstung von elektrischen Bestandslokomotiven der Baureihe 152 zu sogenannten „TechLOKs“ vereinbart. Darüber hinaus werden die Siemens-Lokomotiven vom Typ Vectron der Baureihen 170 und 191 an das „TechLOK-System“ angebunden. Mit dieser Vereinbarung setzt DB Cargo die Digitalisierung seiner Fahrzeugflotte weiter fort und unterstreicht das Ziel, bis 2020 alle 2.000 Loks mit einer Diagnosetechnik auszustatten. Bereits heute liefern europaweit fast 1.000 Loks Informationen über ihren Zustand.

weiterlesen ...

Montag, 24 Juli 2017 13:05

Die DB Cargo AG beauftragt Siemens mit der Aufrüstung ihrer Lokomotiv-Flotte für eine zustandsbasierte und prädiktive Instandhaltung. Dabei handelt es sich um Loks von Siemens der Baureihe 152 vom Typ Eurosprinter ES64F sowie Loks der Baureihen 170 und 191, beide vom Typ Vectron. Auf den Fahrzeugen der Baureihe 152 rüstet das Unternehmen die notwendigen Telematiksysteme nach und bindet alle Lokomotiven an das „TechLOK“-System der DB Cargo an. Der Vertrag hat eine Laufzeit von sechs Jahren.

weiterlesen ...

Montag, 24 Juli 2017 11:47

Die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft hat die DB Vertriebs GmbH mit der Installation und der Sicherstellung des laufenden Betriebs der mehr als 100 Fahrscheinautomaten an den von Go-Ahead ab Juni 2019 angefahrenen Bahnhöfen im Netz Stuttgart beauftragt.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Juli 2017 17:53

Der deutsche Industriekonzern Siemens und der kanadische Flugzeug- und Bahnproduzent Bombardier befinden sich in der Endphase ihrer Verhandlungen über eine Verbindung der Schienenverkehrstechniksparten, werden mit den Verhandlungen vertraute Quellen von der Nachrichtenagentur Reuters zitiert. Der Zusammenschluss erfolgt, um besser mit dem chinesischen Hersteller CRRC konkurrieren zu können.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Juli 2017 12:56

170727 113 267 001170727 113 267 002

Fotos Andreas Gutmann

Weitere Verstärkung erhielt der Bestand an Betriebslokomotiven der BayernBahn GmbH Nördlingen im ersten Halbjahr 2017.

weiterlesen ...

Seite 78 von 78