english

Industrie (728)

Mittwoch, 19 September 2018 12:08

Die Weltleitmesse für Verkehrstechnik – InnoTrans – findet alle zwei Jahre in Berlin statt, belegt alle 41 Hallen des Berliner Messegeländes und hat seit gestern seine Pforten geöffnet. Hier werden die Weltneuheiten und Innovationen in fünf Messesegmenten dargestellt: Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Construction.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 12:00

dbdig

Foto Deutsche Bahn AG / Pablo Castagnola.

Das Schienennetz in Deutschland sollte nach dem Ergebnis einer vom BMVI in Auftrag gegebenen Studie digitalisiert werden. Dadurch könnte ein Kapazitätszugewinn von bis zu 20 Prozent im Personen- und Güterverkehr erreicht werden. Damit würden die Voraussetzungen geschaffen, um das wachsende Verkehrsaufkommen in Deutschland aufnehmen zu können.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:44

Nomad Digital freut sich, die ersten Ergebnisse ihres jüngsten Auftrags mit den ÖBB über Nomads leistungsstarke On-Train-Connectivity-Plattform und Passagier-WiFi-Lösung für 21 neue Bombardier TALENT3-Züge bekannt zu geben. Auf der InnoTrans stellt die ÖBB in diesem Jahr ihren neuen Cityjet TALENT3 vor. Nomad Digital zeigt seine ÖBB-WiFi-Plattform live auf diesem Zug sowie auf dem von Siemens gebauten Cityjet-DesiroML-eco-Hybridzug im Außenbereich der InnoTrans.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:37

alpfr

Vier erfindungsreiche Frauen aus der Bahnbranche gewinnen den Innovationspreis „Mobilitätsgestalterin 2018“. Die Siegerinnen arbeiten für Bombardier Transportation, die Deutsche Bahn, Siemens Mobility und Spitzke, teilte die Jury am Mittwoch auf der Eisenbahnmesse Innotrans in Berlin mit.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:20

crrc

Foto Innotrans.

CRRC (China Railway Rolling Stock Corporation, Unternehmen), weltweit größter Hersteller rollenden Materials, hat am 19.09.18 in Berlin vor Führungskräften der Branche, Eisenbahnfreunden und Medien den CETROVO vorgestellt, seinen neuesten Nahverkehrszug mit Kohlefaser. Der neue Zug, erster seiner Art in China, ist um 13 % leichter als herkömmliche Nahverkehrszüge aus Stahl oder Aluminium und damit bislang der leichteste und stromsparendste des Unternehmens.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:18

„Tunnel sind unverzichtbarer Bestandteil effizienter Schienenverkehrsnetze und dürfen deshalb auf der InnoTrans nicht fehlen“, so Dr. Roland Leucker, Geschäftsführer des STUVA e. V. auf dem International Press Circle. Den beträchtlichen Umfang des globalen Tunnelbaumarktes belegt eine Studie der International Tunnelling and Underground Space Association (ITA) aus dem Jahr 2016. Danach betrug die jährliche Wirtschaftsleistung in diesem Bereich damals rund 86 Milliarden Euro.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:10

rrpp1rrpp2

Rolls-Royce und Porterbrook, die größte Leasinggesellschaften für Eisenbahnfahrzeuge in Großbritannien, haben die Lieferung von MTU-Hybrid-PowerPacks vereinbart. Mit diesen Antriebssystemen können Triebwagen der Typen Class 168 und Class 170, auch bekannt als "Turbostar", von einem reinen Dieselantrieb auf hybrid-elektrischen Betrieb umgerüstet werden. Hybrid-Technologie ermöglicht den saubereren und leiseren Einsatz von Zügen in Bahnhöfen und Stadtgebieten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 11:06

citadis

Alstom hat heute mit der Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF), dem Transportunternehmen in Frankfurt am Main, einen Vertrag über die Lieferung von 5 zusätzlichen Citadis-Straßenbahnen unterzeichnet. Diese Option zu dem Vertrag, den Alstom und VGF im Juni 2018 geschlossen haben, erhöht die Gesamtanzahl der zu liefernden Fahrzeuge auf 43.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 10:23

innotrans 20180918

Foto Pro Bahn/Peter Cornelius.

Zum ersten Mal präsentieren sich auf der diesjährigen Messe InnoTrans beide Fahrgastverbände Deutscher Bahnkunden-Verband (DBV) und PRO BAHN gemeinsam auf einem Messestand. Beide Verbände verstehen sich als Vertreter der Interessen der Fahrgäste im öffentlichen Personenverkehr, jeder mit eigenen Schwerpunkten in der Verbandsarbeit.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 September 2018 10:04

Mit Blick auf die Schadstoffbelastung durch Dieselfahrzeuge sind im Falle der Eisenbahn batteriebetriebene Schienentriebzüge eine Lösung für die 17.000 km nicht elektrifizierten Nebenstrecken in Deutschland. Aber Batterie ist nicht gleich Batterie. Welche Batterietechnologie am zügigsten eine Reichweite von mehr als 80 km bei günstigeren Kosten verspricht, zeigt der Technologieverband VDE in seiner neuen im Auftrag des Ministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erstellten Studie "Batteriesysteme für Schienentriebzüge".

weiterlesen ...