english

Industrie (489)

Mittwoch, 07 März 2018 16:01

rr1

"Rolls-Royce Power Systems hat im vergangenen Geschäftsjahr eine starke Leistung erbracht und sich gegenüber dem Wettbewerb gut behauptet", erklärt Vorstandsvorsitzender Andreas Schell bei einem Pressegespräch zu den Ergebnissen des Jahres 2017 am 7. März in Friedrichshafen. "Uns ist eine positive Wende bei Umsatz, Gewinn und Auftragseingang gelungen. Einen wesentlichen Beitrag dazu hat unser Transformationsprogramm RRPS 2018 geleistet."

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 März 2018 15:00

Welche Rolle spielt die Haltestelle als Dreh- und Angelpunkt im öffentlichen Personenverkehr (ÖPNV) im smarten Mobilitätsnetz von morgen? Mit dieser Frage beschäftigte sich das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Auftrag gegebenen F+E-Projekt "smartStation - Die Haltestelle als Einstieg in die multimodale Mobilität" (FE-Nr. 70.918/2016). Gemeinsam mit der raumobil GmbH entwickelte die PTV Group Ideen und Visionen, wie die heutigen analogen Haltestellen zu digitalen Knotenpunkten weiterentwickelt werden können.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 März 2018 14:58

Alstom hat einen Kaufvereinbarung für den Erwerb von 21net unterzeichnet. 21net ist ein Anbieter von Onboard-Internet und Infotainment für die Fahrgäste im Schienenverkehr. Die Lösung der Onboard-Konnektivität basiert auf verschiedenen Technologien wie Satelliten, Mobilfunk und kabellosen Hochgeschwindigkeitsantennen entlang der Strecke. Sitz des Unternehmens ist Großbritannien mit Standorten in Belgien, Frankreich, Italien und Indien. Das Unternehmen beschäftigt 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hatte 2017 einen Jahresumsatz von etwa 16 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 März 2018 09:01

Pilotfish hat mit der DB-Tochtergesellschaft DB Regio einen Vertrag abgeschlossen, um in den kommenden fünf Jahren zentrale Informationseinheiten "Vehicle Communication Gateways" mit den ergänzenden Fahrerkonsolen in 4800 Bussen zu installieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 März 2018 13:27

Im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsspendenaktion der Transdev-Gruppe gehen 2.000 Euro an den Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Leuchtturm e.V., der in großen Teilen Mecklenburg-Vorpommerns einen ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst betreibt. Die Spende soll für die Ausbildung der ehrenamtlichen Familien- und Trauerbegleiter eingesetzt werden. Vorgeschlagen wurde das Projekt von Katrin Rüchel, Geschäftsführerin der Transdev Service GmbH.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 März 2018 12:35

Vier Tage am Stück (18.-21.9.) wird sich im CityCube alles um Algorithmen, Bots und Prototypen drehen. Entwickelt werden unter anderem neue Ideen für vernetzte Mobilitätslösungen. Am Messefreitag präsentieren die Computerpioniere ihre Ergebnisse im Forum der Career & Education Hall 7.1c.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 März 2018 08:18

Die deutschlandweit tätige Unternehmensgruppe im Eisenbahnverkehr dispo-Tf Holding GmbH eröffnete am 6. März einen Ausbildungsstandort für Lokführer und Lokrangierführer im Herzen Dresdens.

weiterlesen ...

Montag, 05 März 2018 15:48

232 088 in Ottbergen

Die Salzland Rail Service GmbH (SRS) erwarb am 22.Februar 2018 von der EfW-Verkehrsgesellschaft mbH in Frechen die Großdiesellok 232 088-5. Der in Schönebeck ansässige junge Eisenbahn-Dienstleister will die Maschine in erster Linie im Güterzug- und Bauzugverkehr einsetzen.

weiterlesen ...

Montag, 05 März 2018 11:49

In Wien findet von 16.-19. April die 7. Ausgabe der "Transport Research Arena" (TRA 2018), die größte Verkehrsforschungskonferenz Europas, statt. Rund 3.000 Experten aus der ganzen Welt werden in dieser Zeit über die aktuellsten Entwicklungen im Bereich Verkehr, Transport und Mobilität diskutieren.

weiterlesen ...

Montag, 05 März 2018 11:10

kbrb

Rheinbahn Düsseldorf: optimierte Abläufe dank iCOM.

Knorr-Bremse und die Düsseldorfer Rheinbahn haben den Start eines Pilotprojekts vereinbart. Der bayerische Konzern liefert dem nordrhein-westfälischen Verkehrsunternehmen Soft- und Hardware für die funkbasierte Datenlieferung aus Stadtbahnen in deren Werkstätten. Die Partner versprechen sich von der Online-Übertragung aus den fahrenden Bahnen eine verbesserte Organisation von Werkstattleistungen, eine höhere Fahrzeugverfügbarkeit sowie die Reduzierung der Betriebskosten.

weiterlesen ...