english

Industrie (615)

Mittwoch, 23 Mai 2018 10:47

Automatisierte Fahrzeuge versprechen mehr Sicherheit, indem sie menschliches Versagen als Unfallursache abschaffen. Dass selbstfahrende Autos dadurch 90% aller Unfalltode verhindern könnten, ist jedoch unbewiesen, stellt eine neue Studie des International Transport Forum klar.

weiterlesen ...

Mittwoch, 23 Mai 2018 10:39

Die chinesische Wirtschaft wächst und weitet ihre Präsenz auch im Bereich der Luxusgüter aus und der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter cargo-partner ist aktiver Teil davon. Für den chinesischen Luxusgüterhersteller Shang Xia wurde eine Door-to-Door-Transportlösung erstellt, die Luftfracht, Straßentransport sowie Zollabfertigungsservices zwischen Nepal, China und Vietnam beinhaltet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 23 Mai 2018 10:19

Die Setlog GmbH hat ein Supply Chain-Navigationssystem für weltweite Transportketten angekündigt. Auf der Basis eines umfangreichen Daten-Sharings werden die anonymisierten Frachtdaten des Softwarehauses mit öffentlichen Daten zusammengeführt. Ziel ist es, mithilfe von dynamischen Simulationsmodellen internationale Supply Chains über alle Verkehrsträger transparent und planungssicher zu machen. Die Plattform für die Fusion und Analyse der Daten bietet der auf der Hannover Messe vorgestellte Telekom Data Intelligence Hub (DIH).

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Mai 2018 07:10

Wabtec Corporation (Westinghouse Air Brake Technologies Corporation) hat eine endgültige Vereinbarung über den Zusammenschluss mit GE Transportation, einer Einheit der General Electric Company, getroffen. Dies gaben beide Unternehmen am 21.05.18 in einer Pressemeldung bekannt. Durch den Zusammenschluss wird Wabtec zu einem Fortune-500-Unternehmen (die 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt), das in mehr als 50 Ländern tätig und weltweit führend in den Bereichen Bahnausrüstung, Software und Dienstleistungen sein wird.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 07:00

Mit einem derzeitigen Marktvolumen von mehr als 9 Mrd. Euro und einer jährlichen Wachstumsrate von rund 9% zählt der globale OEM-Markt für Regionalzüge und S-Bahnen zu den größten und dynamischsten Produktsegmenten im Eisenbahnsektor. In der aktuellen MultiClient-Studie "Multiple Units - Global Market Trends" illustriert die SCI Verkehr GmbH die zahlreichen Treiber hinter dem anhaltend hohen Marktvolumen, das entscheidend durch die momentane Beschaffungswelle von Elektrotriebzügen (EMU) in Großbritannien geprägt ist.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 14:22

Seit Anfang Mai 2018 stellen die Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), die Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH (RMV), die Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB), die Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) und die Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH (VVS) über eine gemeinsame Plattform Mobilitätsdaten und andere Informationen und Services rund um den Nahverkehr zur Verfügung. In Kürze folgt auch die Hamburger Verkehrsverbund GmbH (HVV).

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 09:21

eb2eb1

Im Januar hat die Schienenfahrzeugbau Wittenberge GmbH (kurz SFW) das ehemalige Bahnwerk in Eberswalde übernommen. Mit Mut und Zuversicht hatte sich die SFW dazu entschieden, das Werk neu auszurichten. Bereits knapp fünf Monate nach der Übernahme zahlt sich die Zuversicht aus: Während im Januar laut Kaufvertrag 73 Mitarbeiter übernommen wurden, konnte diese Zahl bis heute auf 90 erhöht werden. Ein weiterer Ausbau des Mitarbeiterstammes ist im Verlauf des Jahres geplant.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 Mai 2018 13:09

Zwischen dem 1. April 2017 und dem 31. März 2018 erzielte Alstom einen Umsatz von knapp 8,0 Mrd. Euro, was einem hervorragenden Wachstum von +9% (+10% organisch) entspricht. Das bereinigte EBIT stieg auf 514 Mio. Euro und lag damit um +22% über dem Vorjahr, was zu einer bereinigten EBIT-Marge von 6,5% führte. Der Jahresüberschuss (Konzernanteil) betrug 475 Mio. Euro nach 289 Mio. Euro im Vorjahr. Im gleichen Zeitraumverbuchte Alstom Aufträge im Wert von 7,2 Mrd. Euro (-28 %, -27 % organisch), der Auftragsbestand blieb damit in etwa konstant (-2 %, +4 % organisch).

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 Mai 2018 12:20

Die 10. Ausgabe des gemeinsam von der UIC - dem Internationalen Eisenbahnverband mit seinen rund 200 Mitgliedern aus über 100 Ländern - und den Türkischen Staatsbahnen (TCDD) organisierten Hochgeschwindigkeitskongresses wurde am 8. Mai im Kongresszentrum Congresium von Ankara im Beisein von rund 1000 Teilnehmern aus 30 Ländern eröffnet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 Mai 2018 12:08

Bild1 ZippelCNGLKW amContainerterminalSchkopauBild2 VERBIO CNGLKWs amProduktionsStandortSchwedt

Klimafreundlich und kosteneffizient realisiert die Spedition Konrad Zippel ab sofort die BMW-Zulieferlogistik am Standort Leipzig. Im kombinierten Verkehr setzt die Hamburger Spedition von jeher auf eigene Züge mit elektrischem Antrieb. Damit sind die Güter auf der Schiene nahezu emissionsfrei unterwegs. Nun gibt es auch eine praktikable Lösung für die Dekarbonisierung der letzten Meile bis zum Kunden.

weiterlesen ...