english

Industrie (246)

Sonntag, 06 August 2017 19:34

Der Aufsichtsrat der Siemens AG hat die Bestellung von Joe Kaeser zum Vorsitzenden des Vorstands vorzeitig bis zur Hauptversammlung 2021 verlängert. Damit setzt das Unternehmen im Hinblick auf die nachhaltige und erfolgreiche Umsetzung der Unternehmensstrategie Vision 2020 auf Kontinuität und Stabilität.

weiterlesen ...

Sonntag, 06 August 2017 18:56

Der deutsche Bahnproduzent Siemens AG dämpft die Erwartungen für eine bevorstehende Fusion von Teilsparten mit Bombardier Inc., und sagt, es gäbe "keine Eile", solch eine Vereinbarung zu treffen. Die Aktien von Bombardier fielen darauf am 03.08.17 um 3,8 %, dem größten Fall innerhalb einesTages seit dem 21.06.17.

weiterlesen ...

Sonntag, 06 August 2017 18:21

Bild 550

Siemens und die DB Cargo AG haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von 100 Lokomotiven abgeschlossen. Mit Vertragsschluss ruft die Güterverkehrstochter der Deutschen Bahn 60 Lokomotiven vom Typ Vectron in der Mehrsystemausführung ab. Die Lokomotiven sind für den Einsatz auf dem Rhein-Alpen-Korridor (DACHINL) vorgesehen. Die Auslieferung der Fahrzeuge beginnt Ende 2017. Ab 2020 werden die Loks auch in Belgien den Betrieb aufnehmen. Die Lokomotiven verfügen über eine Leistung von 6,4 MW und eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h, sie sind mit dem Europäischen Zugsicherungssystem ETCS ausgestattet. Gebaut werden die Fahrzeuge im Siemens-Werk in München-Allach.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 22:16

Im Rahmen einer strategischen Bereinigung trennt sich HUBER+SUHNER im Bahnmarkt in Europa vom Geschäft mit Build-to-print-Harnessing (Fertigung von Wagenkasten- und Unterflurverkabelungen nach Vorgabe). Im Zuge dieser Anpassung wurde am 31. Juli 2017 der Vertrag zum Verkauf des Kabelsystemprojekts für die Twindexx-Züge an Kabel-Technik Polska Sp. z o.o. (Teil der PKC Group innerhalb von MSSL) unterzeichnet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 20:48

Siemens und Bombardier sollen sich für ihre beiden geplanten Joint-Venture auf Berlin als Hauptsitz geeinigt haben, hat die Agentur Reuters von mit der Angelegenheit vertrauten Personen erfahren.  

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 15:16

Mit Wirkung zum 1. August 2017 hat die Webasto SE einen weiteren strategischen Zukauf abgeschlossen und einen Großteil der Mitarbeiter der CoSyst Control Systems GmbH mit Sitz in Nürnberg übernommen. Die rund 50 Mitarbeiter des auf Hard- und Softwareentwicklung in der Automobilbranche spezialisierten Unternehmens werden damit Teil der Webasto Gruppe. Mit dem erneuten Ausbau seiner Elektronik-Kompetenz stärkt der Automobilzulieferer (und Hersteller von Heiztechnologie für Schienenfahrzeuge) seine Systemkompetenz weiter.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 19:41

Am Dienstag (01.08.17) wurde das Insolvenzverfahren gegen den Bahnbetreiber Locomore eröffnet, wie Rechtsanwalt Danny Koch von der Kanzlei des Insolvenzverwalters Leonhardt Rattunde in Berlin mitteilte.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 12:33

knorr

Dr. Jonathan Paddison, Senior Vice President Sales & Systems bei Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge, nimmt den Hitachi Contribution to Value Generation Award von Alistair Dormer, Vice President and Executive Officer Rail Business sowie Executive Chairman and CEO of the Board Hitachi Rail Europe, entgegen. Der Hitachi Rail Supplier Award gilt als höchste Auszeichnung, die der Fahrzeugbauer an seine Lieferanten vergibt. Foto Knorr-Bremse.

Im Juni fand in London der Hitachi Rail Partners Day statt. Bei der Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Alistair Dormer, Vice President and Executive Officer Rail Business sowie Executive Chairman and CEO of the Board Hitachi Rail Europe, wurden herausragende Lieferanten des Schienenfahrzeugherstellers für erstklassige Leistungen geehrt.

weiterlesen ...

Sonntag, 30 Juli 2017 11:17

Die Bundesnetzagentur konsultiert seit 28.07.17 die Marktabgrenzung für die Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen. „Diskriminierungsfreie Instandhaltungsmöglichkeiten sind essentiell für funktionierenden Wettbewerb auf der Schiene. Wir stellen die Weichen für eine angemessene Regulierung von Wartungseinrichtungen in der Zukunft“, sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

weiterlesen ...

Freitag, 28 Juli 2017 15:56

Bombardier hat heute die Ergebnisse für das zweite Quartal 2017 vorgelegt und die Fortschritte bei der Transformation des Unternehmens und beim Aufbau von Ertragskraft hervorgehoben.

weiterlesen ...