english

Industrie (1522)

Freitag, 29 März 2019 10:00

Die Aves One AG, ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets, hat weitere Vereinbarungen zum Portfolioausbau unterzeichnet. Seit Jahresbeginn 2019 wurden Transaktionen mit einem Volumen von EUR 32,5 Mio. abgeschlossen - darunter der Erwerb von 234 Flachwagen, 40 Kesselwagen sowie 80 Containertransportwagen.

weiterlesen ...

Freitag, 29 März 2019 08:49

marta

Stadler hat von der Metropolitan Atlanta Rapid Transit Authority (MARTA) den Zuschlag für die Lieferung von 127 METRO-Zügen mit zwei Optionen für je 25 weitere Züge erhalten. Für Stadler ist dies der erste grosse Metroauftrag in den USA und die grösste Bestellung von Fahrzeugeinheiten in der Geschichte des Unternehmens überhaupt.

weiterlesen ...

Freitag, 29 März 2019 07:05

thallys

Le Grand Départ, der Auftakt der Tour de France findet am 6. Juli 2019 zum zweiten Mal in der Geschichte des berühmten Radrennens in Brüssel statt. Um dies zu feiern streift sich der rote Hochgeschwindigkeitszug Thalys voller Vorfreude das gelbe Trikot über. Heute Morgen fuhr der gelbe Tour de France-Thalys aus Paris kommend im Brüsseler Südbahnhof ein, wo er von der Radsportlegende und fünffachem Tour de France Sieger Eddy Merckx feierlich signiert wurde.

weiterlesen ...

Freitag, 29 März 2019 07:00

trapeze

Mit dem Haltestellenanzeiger SmartInfo E-Paper von Trapeze können Verkehrsunternehmen ihren Fahrgästen attraktive Echtzeitinformationen kosteneffizient an allen Standorten anbieten – auch an kleineren Haltestellen und ohne Stromanschluss.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 März 2019 14:27

IVU Traffic Technologies ist weiter auf Erfolgskurs: Im heute veröffentlichten Geschäftsbericht vermeldet der Berliner IT-Spezialist für den öffentlichen Verkehr das beste Ergebnis in der über 40-jährigen Geschichte des Unternehmens. Alle wichtigen Kennzahlen – Umsatz (77,8 Mio. Euro), Rohergebnis (52,1 Mio. Euro) und EBIT (6,7 Mio. Euro) – lagen deutlich über dem Vorjahr.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 März 2019 11:39

Kapsch CarrierCom stärkt sein Portfolio für Bahnbetreiber. Möglich wird dies durch die Etablierung einer starken Partnerschaft mit 3Binfra, dem österreichischen Spezialisten für Asset-Management-Systeme. INFRALIFE®ist eine dedizierte Infrastruktur- und Bahnsoftwarelösung, die Service- und Diagnosesysteme umfasst, Messdaten zuordnet und einzelne Störfälle entlang der Strecke visualisiert. Für die Luxemburger Eisenbahnen wurde das neue gemeinsame Angebot bereits erfolgreich umgesetzt. Kapsch agiert als bevorzugter Vertriebspartner und Systemintegrator.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 März 2019 08:40

Die Vossloh AG hat heute ihren Geschäftsbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Die Umsatz- und Ergebnisentwicklung entsprach den Prognosen des Konzerns und war in einem herausfordernden Marktumfeld insgesamt zufriedenstellend. Dabei belief sich der Konzernumsatz im Jahr 2018 auf 865,0 Mio.€ und lag somit um 5,8 % unter dem Vorjahreswert von 918,3 Mio.€. Ursächlich für diesen Rückgang im Vergleich zum Vorjahr war die projektbedingt schwächere Umsatzentwicklung des Geschäfts mit Schienenbefestigungssystemen in China.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 März 2019 07:00

trolleymotion

Wolfgang Backhaus hat an der RWTH Aachen Wirtschaftsgeografie und Soziologie studiert und war anschließend an dieser für die Koordination und Projektmanagement zahlreicher EU-Projekte verantwortlich. Als Teil seiner akademischen Laufbahn schloss er im Jahr 2012 seine Dissertation und Change-Manager-Ausbildung ab.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 März 2019 20:07

Das Europäische Parlament hat heute mehrheitlich für den Richtlinienentwurf zur Reform des Urheberrechts gestimmt. Dazu erklärt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder: „Mit der heutigen Entscheidung verliert die EU ihren Status als Vorreiterin der Meinungsfreiheit.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 März 2019 11:24

desiro1

Die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) hat bei Siemens Mobility 23 Regionalzüge vom Typ Desiro HC für den Einsatz im Netz Elbe-Spree bestellt. Der Auftragswert beläuft sich auf über 300 Millionen Euro. Die Triebzüge sind für den Einsatz auf den Regionalbahnlinien RE1, RE8 und RB17 im neuen Streckennetz Elbe-Spree vorgesehen.

weiterlesen ...