english

Industrie (1124)

Mittwoch, 28 August 2019 18:06

Ende 2014 hatte der Vorstand beschlossen, den Konzern künftig vollständig auf das Geschäft rund um die Bahninfrastruktur auszurichten. Mit der Vertragsunterzeichnung zum Verkauf von Vossloh Locomotives an die chinesische CRRC ist nun ein weiterer wichtiger Schritt auf diesem Weg gelungen. Die beiden anderen Geschäftsfelder des ehemaligen Bereichs Transportation waren bereits in 2015 und 2017 veräußert worden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 August 2019 13:42

Die Deutsche Bahn AG hat sich für BCD Travel als neuen Geschäftsreisedienstleister entschieden. Damit beendet das Unternehmen zum 01. Januar 2020 die langjährige Zusammenarbeit mit seinem bisherigen Geschäftsreiseanbieter.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 August 2019 11:33

alstom e netze

Bereits vier Monate vor der Betriebsaufnahme hat Alstom die Zulassungen für die Fahrzeuge für drei zu beliefernde E-Netze erhalten. Im Dezember 2019 sollen die insgesamt 49 Coradia Continental Regionaltriebzüge den Betrieb auf den Netzen S-Bahn Breisgau, E-Netz Saar und E-Netz Rheinland aufnehmen. Die drei-, vier und fünfteiligen E-Züge werden an einem der größten Standorte von Alstom weltweit in Salzgitter, Niedersachsen, gebaut.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 August 2019 17:13

Zum Verkauf der Vossloh-Locomotive-Sparte an die chinesische CRRC-Tochter Zhuzhou (CRRC ZELC) erklärt Maria Leenen, geschäftsführende Gesellschafterin der SCI Verkehr GmbH: "Der Markteintritt der Chinesen in Europa über den Kauf einer eigenen Produktionsstätte ist keine Überraschung sondern - gemessen an den Erwartungen der Europäer und den Ankündigungen der Chinesen - sogar eher überfällig.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 August 2019 14:22

Aufgrund einer Entgleisung im Bahnhof Hamburg-Waltershof sind zurzeit die Terminals HHLA CTB und Eurogate Hamburg nicht per Bahn erreichbar. Das Terminal HHLA CTA ist nur eingeschränkt erreichbar.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 August 2019 12:43

riga 1riga 2

Rangier-Robot DER100 von Vollert.

Neue Terminals auf der Insel Krievu bilden in Lettland die moderne Infrastruktur zur Kohleverladung im Hafen von Riga. Vollert lieferte dazu einen Rangier-Robot DER100 an den Terminalbetreiber SIA STREK.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 August 2019 07:05

scandlinessl mv deutschland fehmarnbelt 11 19 06 17

Eine Illustration, wie die „Copenhagen” mit einem Norsepower Rotorsegel aussehen wird und wie die Deutschland heute aussieht, die ebenfalls  einen Hybrid-Antrieb besitzt, allerdings kommt hierbei lediglich durch den Hauptdiesel generierte elektrische Energie, die während der Erzeugung nicht benötigt wird, nach einer Zwischenspeicherung in Batterien bei Bedarf zur Anwendung. Fotos Scandlines, Rüdiger Lüders.

Das Fährunternehmen Scandlines freut sich mitzuteilen, dass ein Vertrag mit Norsepower Oy Ltd, einem der führenden Cleantech- und Ingenieurunternehmen sowie Vorreiter im Bereich moderne Windantriebstechnologie, zur Installation eines Rotorsegels auf der Hybridfähre „Copenhagen“ unterzeichnet wurde.

weiterlesen ...

Montag, 26 August 2019 18:36

vossloh

Typ DE 18 von Vossloh Locomotives.

Nach intensiven Verhandlungen wurde heute ein Vertrag zur Übernahme der Vossloh Locomotives GmbH zwischen der Vossloh AG und der CRRC Zhuzhou Locomotive Co., Ltd., Zhuzhou, China (CRRC ZELC) unterzeichnet. Die CRRC ZELC ist eine Tochtergesellschaft des weltweit größten Herstellers von Schienenfahrzeugen, der China Railway Rolling Stock Corporation Ltd. (CRRC).

weiterlesen ...

Montag, 26 August 2019 17:13

Die Vossloh AG hat heute einen Vertrag über die Veräußerung des als nicht fortgeführte Aktivitäten ausgewiesenen Geschäftsfelds Locomotives an die CRRC Zhuzhou Locomotive Co., Ltd., Zhuzhou, China (CRRC ZELC), eine Tochtergesellschaft der China Railway Rolling Stock Corporation Ltd. (CRRC), unterzeichnet. CRRC ist der größte Schienenfahrzeughersteller der Welt. Der vereinbarte Kaufpreis unterliegt, abhängig von der Entwicklung verschiedener Bilanzpositionen, noch einer Anpassung zum Vollzugstermin und wird sich voraussichtlich auf einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag belaufen.

weiterlesen ...

Montag, 26 August 2019 11:55

image005

Foto NordWestBahn/Holger Jacoby.

Die NordWestBahn betreibt für weitere sieben Jahre die Linie RE 14 und hat dazu Dieseltriebzüge vom Typ Bombardier Talent bei Alpha Trains angemietet. Als bisheriger Betreiber hat sich die Transdev Tochter nach einem europaweiten Vergabeverfahren den Zuschlag für das Emscher-Münsterland-Netz gesichert.

weiterlesen ...