english

Industrie (840)

Dienstag, 19 September 2017 14:58

Bild 2Bild 3

PA-R-I-Ty ist in der Lage, automatisch Informationen zu generieren und unterschiedliche Kommunikationsnetze zu verbinden. Die Rhätische Bahn am Bahnhof Landquart in Graubünden (Schweiz). In diesem Bahnhof befinden sich - im Rail Control Centre - 13 Leitsprechstellen, die dafür sorgen, dass sowohl der Zugverkehr als auch der Rangierdienst geregelt werden.

Das traditionsreiche Schweizer Eisen­bahn­verkehrsunternehmen Rhätische Bahn (RhB) nahm kürzlich sein neues, topmodernes Kommunikations- und Funkbediensystem PA-R-I-Ty von Trapeze in Betrieb. Mit dem zukunftsweisenden Trapeze-System für IP-basierten Sprach- und Datenfunk regelt die RhB sowohl ihren Zugverkehr als auch ihren Rangierdienst.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 September 2017 13:21

tereg 01tereg 02

Die Fahrgastzahlen steigen und steigen: Umso mehr will die HOCHBAHN auch bei der Sauberkeit der Fahrzeuge weiterhin Schritt halten. Damit die Grundreinigung der Busse und U-Bahnen besonders effektiv und effizient erfolgen kann, setzt der Reinigungsdienstleister der HOCHBAHN, die als Tochterunternehmen gegründete TEREG Gebäudedienste GmbH, seit einiger Zeit auf ein neuartiges Reinigungskonzept: Auf allen fünf HOCHBAHN-Betriebshöfen nutzen die Reinigungsspezialisten der TEREG jeweils ein Gerät des innovativen Dampfsaugsystems Blue Evolution S des bayerischen Herstellers beam.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 September 2017 12:50

Azubis AVG EiBs

Die AVG bildet mit MEV und SWEG gemeinsam Eisenbahner im Betriebsdienst aus. Ascan Egerer, technischer Geschäftsführer der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), konnte zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres zusammen mit Andre Räuber, dem Leiter der Abteilung Fahrbetrieb, und Ausbildungsleiterin Sarina Wenz zwei neue Auszubildende des Ausbildungsgangs „Eisenbahner im Betriebsdienst/Fachrichtung Triebfahrzeugführer“ (EiB) im Unternehmen willkommen heißen.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 September 2017 12:35

Die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH nimmt 2019 den Zugverkehr im Stuttgarter Netz auf den Linien Franken-Enz und Rems-Fils sowie der Murrbahn auf. Deshalb startet die Go-Ahead in Stuttgart seit Montag bereits den fünften Lehrgang für die Qualifizierungsausbildung zum Triebfahrzeugführer. Die Ausbildung ist durch die AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert und kann durch Arbeitsagentur oder Jobcenter gefördert werden. An jedem Kurs nehmen bis zu 15 angehende Triebfahrzeugführer teil.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 September 2017 12:19

bangk1bangk2

Bangkok Expressway and Metro Public Company Limited (BEM) und Ch. Karnchang Public Company Limited haben ein Konsortium aus Siemens und ST Electronics (Thailand) Limited mit der Lieferung von Bahntechnik für die Erweiterung der „Blue Line“ in Bangkok beauftragt. Der Lieferanteil von Siemens umfasst 35 dreiteilige Metro-Züge, die Signaltechnik, die Bahnstromversorgung sowie die komplette Ausrüstung des Depots und der Werkstatt. Zusätzlich übernimmt Siemens die Instandhaltung für zehn Jahre. Die Inbetriebnahme der Linie ist für 2020 geplant. BEM wird nach der Fertigstellung der Betreiber der Linie sein.

weiterlesen ...

Montag, 18 September 2017 12:45

IMG 1350IMG 1353

In der IHK Mittleres Ruhrgebiet in Bochum fand am 14. September 2017 das 7. BranchenForum LogistikMarketing.NRW statt. Rund 40 Teilnehmer tauschten sich unter an-derem zu den Fragen „Werden Disponenten bald durch Algorithmen ersetzt?“, „Ersetzen Por-tale den Kundenkontakt?“, „Ist die neue Online-Welt das Ende der klassischen Anbieter?“ und „Sind digitale Speditionen Feinde oder Partner beim Kampf um Verlader?“ aus.

weiterlesen ...

Montag, 18 September 2017 12:40

aptis

Alstom wird Aptis, seine neue, mit NTL entwickelte, vollelektrische Mobilitätslösung auf der Busworld vorstellen, die vom 20. bis 25. Oktober 2017 in Kortrijk (Belgien) stattfindet. Das Fahrzeug kann von der Öffentlichkeit auf dem Ausstellungsgelände besichtigt werden. Am Alstom Stand bekommen Besucher die Gelegenheit, einen 3D Konfigurator auszuprobieren.

weiterlesen ...

Montag, 18 September 2017 11:51

Vislink, ein Unternehmen von xG Technology Inc., einem führenden Anbieter von drahtlosen Video-Lösungen für Sendeanstalten, Strafverfolgungsbehörden und Verteidigungstechnologie, hat bekannt gegeben, dass es einen Vertrag mit Panasonic System Solutions Europe ("Panasonic") über die Zusammenarbeit bei Projekten unterzeichnet hat, über die der Eisenbahnbranche die bewährte Vislink-Technik für Videokommunikation zur Verfügung gestellt werden soll. Diese Technologie verfügt über das Potenzial, Eisenbahnbetreibern beispiellose Kapazitäten und Verbesserungen anbieten zu können.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 11:10

Der im Juni angekündigten Verkauf von nahezu 100 Prozent der PTV Planung Transport Verkehr AG (PTV AG), Karlsruhe, an die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, ist nun abgeschlossen. Die PTV AG ist ein führender Anbieter von Software für Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement sowie Transportlogistik. Der Erwerb unterlag aufschiebenden Bedingungen und erfolgte Anfang September 2017. Das Investitionsvolumen der Porsche SE beträgt mehr als 300 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 11:06

Guenther AVG Heilbronn

Voller Tatendrang: Nadine Günther leitet seit Februar den AVG-Standort in Heilbronn. Foto AVG.

Das Smartphone ist derzeit Nadine Günthers wichtigster Begleiter. Als neue Leiterin des Standortes Heilbronn ist die 38-jährige viel unterwegs und eilt für die Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) von Termin zu Termin. Ihr neues Büro im Ostflügel des Hauptbahnhofes sieht sie bislang eher selten. „Ich arbeite in der Mobilitätsbranche, da ist man halt ständig auf Achse“, schmunzelt sie und ist froh, dass durch den Einzug in die neuen Räumlichkeiten am Willy-Brandt-Platz wenigstens die tägliche zeitaufwendige Pendelei der vergangenen Monate zwischen den verschiedenen AVG-Standorten in Karlsruhe, Ettlingen und dem Kraichgau ein Ende gefunden hat.

weiterlesen ...