english

Freitag, 15 März 2019 10:50

Teleste: Integrierte On-Board-Lösung für Coradia-Stream-Züge in Italien

teleste

Die Teleste Corporation freut sich, die Zusammenarbeit mit Alstom, einem führenden Anbieter von integrierten Transportsystemen, fortzusetzen und liefert ihre On-Board-Lösung an Coradia-Stream-Züge, die für öffentliche Verkehrsbetriebe in Italien entwickelt und von Trenitalia unter dem Namen POP betrieben werden. Die jetzt vereinbarten Lieferungen werden 2019 beginnen und setzen die Zusammenarbeit zwischen Teleste und Alstom fort, die innerhalb eines Rahmenvertrages 2017 gestartet wurde.

Der Einsatz von Teleste bei Alstom umfasst die Fahrgastinformationssysteme (PIS), die On-Board-Videoüberwachung, Sprechanlagen und Beschallungsanlagen sowie TFT- und LED-Informationsanzeigen des Unternehmens. Die gesamte On-Board-Lösung ist speziell für einfacheres, sichereres und unterhaltsameres Reisen konzipiert und unterstützt die nahtlose Integration und Verwaltung der On-Board-Systeme als Teil größerer Ökosysteme des öffentlichen Verkehrs.

"Wir schätzen die Möglichkeit, die Zusammenarbeit mit Alstom bei der Entwicklung von Lösungen für eine intelligente und sichere öffentliche Mobilität fortzusetzen. Da die Zahl der Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs weltweit stetig wächst, steigt die Nachfrage nach effektiverem Reisen mit hoher Verfügbarkeit von Fahrgastinformationen und -diensten in Echtzeit; mit jahrzehntelanger Erfahrung und innovativen, hochmodernen Technologien arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden daran, diesen Wandel voranzutreiben", sagte Pekka Vänni, Direktor der Geschäftseinheit On-board Solutions bei Telest.

Die Alstom-Züge sind so konzipiert, dass sie den Fahrgästen ein ausgezeichnetes Reiseerlebnis bieten, indem sie die Verfügbarkeit, Zugänglichkeit und Fahrgastinformation erhöhen und die Wartung erleichtern. Die On-Board-Lösung von Teleste ergänzt den Fokus auf hochwertige On-Board-Technologien mit einfacher Anpassung an zukünftige Bedürfnisse des öffentlichen Verkehrs und der Fahrgäste. Die integrierte Lösung ermöglicht es der Betriebsleitstelle, Fahrgastinformationen und andere Arten von Inhalten, wie beispielsweise Werbung, auf den intelligenten On-Board-Displays aus der Ferne zu verwalten und auszutauschen. Auch Befehle und Kommandos können über das IP-Netzwerk an die fahrenden Fahrzeuge übermittelt werden, während das fahrzeugseitige Videoüberwachungssystem dazu beiträgt, die Sicherheit der Fahrgäste zu verbessern, indem es eine Live-Übertragungen in Echtzeit in die Züge ermöglicht.

WKZ, Pressemeldung Teleste Corporation

Zurück