english

Montag, 17 Juni 2019 18:38

Vossloh: Übergabe der ersten DE 18-Lokomotive an Locon

DE 18 Vossloh Locomotives

Die Unternehmen Vossloh Locomotives und Beacon Rail Leasing bestätigen den Kauf über vier DE 18-Lokomotiven inklusive umfassender Serviceverträge. Der erste Mietkunde ist die europaweit agierende Locon Logistik & Consulting AG, die am 14.06.2019 die erste DE 18 übernommen hat.

Anfang Juni 2019 unterzeichneten Beacon Rail Leasing und Vossloh Locomotives einen Kaufvertrag über vier DE 18-Lokomotiven für insgesamt 13,13 Mio. €. Dieser enthält auch maßgeschneiderte, ECM-konforme Full-Service-Rahmenverträge. Damit stellt Vossloh Locomotives sicher, dass die neuen Lokomotiven jeden Tag ressourcenschonend, ausfallarm, verlässlich und somit wirtschaftlich über Jahrzehnte im Einsatz bleiben. Mit Nähe zum Einsatzort werden die Lokomotiven über das europaweite Netzwerk ein Lokleben lang betreut.

Am 14.06.2019 wurde die erste DE 18 an den Mieter Locon Logistik & Consulting AG übergeben. Weitere Übergaben folgen im zweiten und dritten Quartal 2019. „Die Lokomotiven werden zunächst in Norddeutschland verkehren und Aufgaben im weitreichenden Transport- und Baulogistik-Bereich übernehmen“, freut sich Gunter Schulz, Vorstand Güterverkehr und Technik bei Locon, auf den Zuwachs im Lok-Portfolio.

Dr. Bernd Hoppe, Geschäftsführer von Vossloh Locomotives, betont „Wir haben in die Entwicklung der DE 18 viel Energie und Know-how gesteckt und freuen uns, dass sich mit dem jüngsten Vertrag die Erfolgsgeschichte fortsetzt. Mit Stolz können wir sagen, dass die DE 18 in jeder Hinsicht eine kompromisslose Diesellokomotive ist. Sie bietet neben sehr guten wirtschaftlichen Leistungsparametern und einem hohen Gesamtwirkungsgrad insbesondere höchste Variabilität bei den Einsatzmöglichkeiten, ökologische Vorteile und damit Investitionssicherheit.“

Pressemeldung Vossloh Locomotives GmbH

Zurück