english

Donnerstag, 11 Juli 2019 15:22

Alstom: Generalversammlung mit Änderungen im Verwaltungsrat

Die gemischte Generalversammlung von Alstom, die am 10. Juli 2019 in Paris stattfand, hat alle ihr vorgelegten Beschlüsse genehmigt. Die Generalversammlung bot die Gelegenheit, den am 24. Juni 2019 angekündigten neuen Strategieplan AiM "Alstom In Motion " zu überprüfen.

Die Aktionäre stimmten der Ausschüttung einer Dividende von 5,50 Euro je Aktie zu. Der Zeitpunkt der Entsendung ist der 15. Juli 2019, und diese Dividende wird am 17. Juli 2019 ausgezahlt.

Die Aktionäre stimmten der Ausschüttung einer Dividende von 5,50 € je Aktie zu. Der Ex-Dividendentag ist der 15. Juli 2019 und die Dividende ist am 17. Juli 2019 in bar zahlbar.

Die Hauptversammlung stimmte auch der Verlängerung der Verwaltungsrats-Mandate von Herrn Henri Poupart-Lafarge, Frau Sylvie Kandé de Beaupuy und Frau Sylvie Rucar zu. Darüber hinaus wurde das Auslaufen der Mandate von Frau Candace K. Beinecke und Herrn Klaus Mangold als Verwaltungsratsmitglieder festgestellt.

Der Verwaltungsrat von Alstom besteht nun aus 11 Mitgliedern (* = unabhängoge Mitglieder): Herr Henri Poupart-Lafarge, Herr Olivier Bouygues, Frau Bi Yong Chungunco*, Frau Françoise Colpron*, Herr Yann Delabrière* (Lead Director), Frau Clotilde Delbos*, Herr Gérard Hauser, Frau Sylvie Kandé de Beaupuy*, Herr Philippe Marien (Vertreter der Bouygues SA), Herr Baudouin Prot* und Frau Sylvie Rucar*.

Der Verwaltungsrat besteht aus 5 Frauen (45%) und der Anteil der unabhängigen Verwaltungsratsmitglieder beträgt fast 64%.

WKZ, Qielle Alstom

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 12 Juli 2019 09:08