english

Dienstag, 24 Oktober 2017 07:30

VEB: Lieferung von 2.600 Eisenbahngüterwagen an Kasachstan finanziert

Vnesheconombank und Eurasian Resources Group (ERG) haben eine Erklärung unterzeichnet, die die Grundsätze der strategischen Kooperation bei der Finanzierung von Investitionsprogrammen und anderen Aktivitäten der ERG in Kasachstan in Zusammenhang mit der Lieferung russischer Industrieprodukte festlegt. Die Unterzeichnungszeremonie fand in Astana im Rahmen der Verhandlungen zwischen VEB, VEB-Leasing und ERG statt. Unterzeichner des Dokuments waren Daniil Algulyan, Senior Vice President and Head of International Business, Export and Financial Institutions bei Vnesheconombank, und Ilmir Masgutov, Generaldirektor von ERG Commercial Centre LLP.

Die Parteien verständigten sich darauf, dass Anlagenkäufe für ERGs Projekte über Kredite von Vnesheconombank finanziert werden. Genauer gesagt wird Vnesheconombank eine Kreditvergabe für die Lieferung von hochtechnologischen Industrieprodukten sowie zugehörige Arbeiten und Dienstleistungen in Betracht ziehen. Im September 2017 begann Vnesheconombank mit der Finanzierung eines Projekts zur Lieferung von 2.600 Eisenbahngüterwagen an Kasachstan mit anschließendem Finanzierungsleasing an ERG-Unternehmen.

Daniil Algulyan sieht in der Kooperation zwischen VEB und ERG neue Absatzchancen für russische Hersteller von Industrie- und Eisenbahnanlagen auf dem kasachischen Markt.

Eurasian Resources Group (ERG) ist ein Weltmarktführer und breit aufgestellter Mischkonzern auf dem Gebiet der Förderung und Raffinierung von Bodenschätzen mit voll integrierten Abläufen für Förderung, Verarbeitung, Energie, Transport und Vermarktung. Der Konzern wird durch Unternehmen und geschäftliche Entwicklungsprojekte in vierzehn Ländern rund um den Globus vertreten und ist einer der größten Arbeitgeber der Branche. 2014 feierte ERG ihr 20-jähriges Bestehen. Der Verwaltungssitz des Unternehmens befindet sich in Luxemburg.

ERG ist für ein Drittel des Bergbau- und Metallurgiesektors in Kasachstan verantwortlich. Sie ist darüber hinaus ein wichtiger Energieversorger und einer der großen Schienennetzbetreiber in Zentralasien. Die großen Konzernunternehmen sind in Kasachstan angesiedelt: TNC Kazchrome JSC, SSGPO JSC, Aluminium of Kazakhstan JSC, Kazakhstan Aluminium Smelter JSC, Eurasian Energy Corporation JSC, Shubarkol Komir JSC und Transportation Group TransCom LLP ERG beschäftigen in Kasachstan mehr als 61.000 Menschen.

Pressemeldung Vnesheconombank

Zurück