english

Montag, 01 März 2021 12:05

Alpha Trains: EURO4001-Lokomotiven für CAPTRAIN Frankreich

cap1cap2
Fotos Alpha Trains.

CAPTRAIN France, eine Tochtergesellschaft der SNCF und eines der größten Transportunternehmen in Europa, mietet neue, dieselelektrische Lokomotiven der Baureihe EURO4001 von Alpha Trains. Acht der neun Lokomotiven wurden bereits ausgeliefert, im Laufe des März sollen alle Fahrzeuge an CAPTRAIN France übergeben sein. Die EURO4001 sind mit ETCS BL2/KVB/TBL1+ für den Betrieb in Frankreich und Belgien ausgestattet.

Die EURO4001-Lokomotiven wurden im Stadler-Werk in Albuixech, Valencia, gebaut. Dieser Lokomotivtyp ist eine Weiterentwicklung der erfolgreichen und sehr zuverlässigen EURO4000-Lokomotive, von der Alpha Trains bereits 30 Lokomotiven an mehrere Betreiber in Spanien und Portugal vermietet hat.
Stéphane Derlincourt, Chief Executive Officer von CAPTRAIN France, sagte: "Diese neuen Lokomotiven vervollständigen die Flotte von CAPTRAIN France, die damit ihren aktuellen und zukünftigen Kunden zusätzliche Kapazitäten mit der Garantie optimaler Betriebseffizienz und Servicequalität anbietet und so zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit in Frankreich und Europa beiträgt."

Alpha Trains verbindet eine langjährige Partnerschaft sowohl mit Stadler Valencia als auch mit CAPTRAIN France. Fernando Pérez, Geschäftsführer von Alpha Trains Locomotives, sagte: "Wir freuen uns, Teil der Erfolgsgeschichte unserer Partner zu sein und unseren Kunden diese hochmodernen Lokomotiven anzubieten, die sich durch ihre Flexibilität, hohe Transportkapazität, geringen Kraftstoffverbrauch und reduzierte Betriebskosten auszeichnen. Die Aufnahme dieser leistungsstarken EURO4001 Lokomotiven in unser Portfolio stärkt unseren Marktanteil in Frankreich und unterstreicht unseren Anspruch, innovativste und effizienteste Lösungen anzubieten."

Die Euro4001 verfügt über einen leistungsstarken Dieselmotor mit 2.800 kW, der die strengen Abgasnormen (EG 26/2004 Stufe IIIB) erfüllt, und profitiert von modernster AC/AC-Technologie zur unabhängigen Übertragung der Traktion auf jede der sechs Achsen.

Während des Baus der EURO4001 hat die SNCF-Gruppe ihren Güterverkehrszweig in Frankreich umstrukturiert und ihre Tochtergesellschaft VFLI in CAPTRAIN France umbenannt. Die rote (ehemals VFLI) Firmenlackierung der neuen EURO4001 wurde durch das lindgrüne CAPTRAIN France Branding ersetzt - und passt perfekt zum Alpha Trains Grün.

Pressemeldung Alpha Trains, CAPTRAIN France, Stadler Rail Group

Zurück