english

Montag, 05 April 2021 13:34

Netinera: Ausschreibung für BEMU- und EMU-Fahrzeuge

Die Netinera Deutschland GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union BEMU-Schienenfahrzeuge 2021 / Projekt A und BEMU/EMU-Schienenfahrzeuge 2021 / Projekt B ausgeschrieben (2021/S 065-168992, 2021/S 065-168991).

BEMU-Schienenfahrzeuge 2021 / Projekt A

Die Netinera Deutschland GmbH beschafft als zentrale Beschaffungsstelle für ihre konzernangehörigen Unternehmen batterieelektrisch angetriebene Triebwagen ("BEMU") für den Schienenpersonennahverkehr. Der Lieferauftrag umfasst insgesamt bis zu 50 BEMU mit bis zu 180 Sitzplätzen in mehreren Liefertranchen bis Dezember 2026. Die Beschaffung erfolgt für ein noch zu bestimmendes konzernangehöriges Eisenbahnverkehrsunternehmen der Netinera-Gruppe mit Sitz in Deutschland, wobei die Möglichkeit einer Vertragsübernahme durch einen Leasinggeber besteht. Die Zuschlagserteilung ist abhängig von einem Zuschlag an das konzernangehörige Eisenbahnverkehrsunternehmen in einer entsprechenden SPNV-Ausschreibung.

BEMU/EMU-Schienenfahrzeuge 2021 / Projekt B

Die Netinera Deutschland GmbH beschafft als zentrale Beschaffungsstelle für ihre konzernangehörigen Unternehmen elektrisch (Los 1) sowie batterieelektrisch (Los 2) angetriebene Triebwagen ("EMU" bzw. "BEMU") für den Schienenpersonennahverkehr. Der Lieferauftrag umfasst bis zu 25 EMU mit bis zu 220 Sitzplätzen bis Dezember 2024 (Los 1) und bis zu 15 BEMU mit bis zu 105 Sitzplätzen bis Dezember 2026. Die Beschaffung erfolgt für ein noch zu bestimmendes konzernangehöriges Eisenbahnverkehrsunternehmen der Netinera-Gruppe mit Sitz in Deutschland, wobei die Möglichkeit einer Vertragsübernahme durch einen Leasinggeber besteht. Die Zuschlagserteilung ist abhängig von einem Zuschlag an das konzernangehörige Eisenbahnverkehrsunternehmen in einer entsprechenden SPNV-Ausschreibung.

Es handelt sich um Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb.

Quelle EU-Amtsblatt

Zurück