english

Dienstag, 04 Mai 2021 10:30

Škoda: Tanya Altmann verstärkt das Management in der Bus- und Deutschland-Sparte

skoda
Foto Škoda.

Škoda Transportation und die PPF Group stärken ihr Mobilitätsgeschäft und schaffen ab Mai eine neue Geschäftseinheit unter der Leitung von Tanya Altmann. Sie erweitert das Top-Management-Team von Škoda Transportation und wird in der neu geschaffenen Position des Senior Vice President für Bus Mobility Solutions arbeiten.

Ihr Hauptaugenmerk wird auf dem Ausbau des Busgeschäfts innerhalb der Gruppe liegen sowie auf der Verbindung mit dem Schwesterunternehmen Temsa (einem türkischen Bushersteller, der zu 50 % zu PPF IndustryCo gehört). Darüber hinaus wird sie gemeinsam mit Daniel Dietmar Schambach die Škoda Transportation Deutschland GmbH leiten, wo beide die Position des Geschäftsführers innehaben werden.

Tanya Altmann wird ihre neue Position am 1. Mai 2021 antreten und neben ihrer Position als Senior Vice President für Bus Mobility Solutions auch als zweite Geschäftsführerin der Škoda Transportation Deutschland GmbH im Konzern fungieren. Das Portfolio, das sie in ihrer Position betreuen wird, umfasst Radfahrzeuge mit allen Antriebsarten - von Elektro, LNG, Wasserstoff bis hin zum konventionellen Diesel. Zu ihren Aufgaben gehört es auch, Systemlösungen mit der entsprechenden Infrastruktur anzubieten.

Tanya Altmann ist eine erfahrene Managerin, die in verschiedenen Positionen in der Schienenfahrzeug-, Luft- und Raumfahrt- und Energiebranche bei Unternehmen wie Airbus Military, Alstom Transport und GE Power Conversion tätig war. Außerdem ist sie als Director of Future Mobility bei Elire MG tätig. Ihre umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Business, Operations, Transformation und Change Management sowie ihre starken, strategischen und analytischen Fähigkeiten werden ihr somit helfen, die Rolle von Skoda Transportation in einem schnell wachsenden Sektor strategisch zu stärken.

Pressemeldung Škoda

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 03 Mai 2021 19:38