english

Dienstag, 08 Juni 2021 12:40

ÖBB RCG: Rundläufe zwischen Curtici und Istanbul erhöht

20210608 obb david payr
Foto ÖBB David Payr.

Mit zwei Rundläufen pro Woche bietet die TransFER Verbindung der ÖBB Rail Cargo Group (RCG) ab 2. Juni eine erhöhte Frequenz zwischen Curtici und Istanbul. Damit ermöglicht die RCG eine hochfrequente und schnelle Vernetzung der beiden Wirtschaftsregionen mit wettbewerbsfähiger Transitzeit von nur 72 Stunden.

transfer verbindung curtici–istanbul copyright obb rcg
Grafik ÖBB RCG.

Der TransFER schafft mit einem fixen Fahrplan und einer attraktiven Laufzeit eine direkte Anbindung an Halkali, einen bedeutenden, internationalen Frachtterminal in der Türkei. Nicht zuletzt bildet Istanbul für Transporte zwischen Europa und Asien eine entscheidende Güterverkehrsdrehscheibe auf der südlichen Seidenstraße und verbindet so westeuropäische Wirtschaftszentren mit den Ländern Süd- und Südosteuropas.

Pressemeldung ÖBB  Rail Cargo Group

Zurück