english

Donnerstag, 21 Dezember 2017 14:12

Bombardier: Auftrag von Mercitalia Rail über 40 TRAXX DC3- Lokomotiven und langfristige Flottenwartungsdienstleistungen

botrme

Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation und Mercitalia Rail, ein großes Güterzugunternehmen in Italien, haben einen Vertrag über die Lieferung von 40 innovativen BOMBARDIER TRAXX DC3-Gleichstromlokomotiven und 16 Jahre Flottenwartung durch die Services Division von Bombardier Transportation Italy unterzeichnet. 

Der Auftrag hat nach Listenpreis einen Wert von etwa 210 Millionen Euro (249 Millionen US-Dollar). Er schließt außerdem Optionen für bis zu 20 Lokomotiven und deren Wartung, sowie Wartungsdienstleistungen der Gesamtflotte für zusätzliche acht Jahre ein. Die Auslieferung der Lokomotiven soll im 4. Quartal 2018 beginnen.

Luigi Corradi, Chief Country Representative Italy, Bombardier Transportation, betont: „Die optimierten Funktionen der Lösung machen dieses Fahrzeug zur fortschrittlichsten Gleichstromlokomotive in Europa. Der 16-Jahres-Vertrag mit Mercitalia Rail, der von unserer Services Division in Italien verwaltet wird, wird eine überlegene betriebliche Verfügbarkeit der Fahrzeuge gewährleisten. Wir sind stolz, dass Mercitalia Rail, der Marktführer im Eisenbahngüterverkehr in Italien, die TRAXX DC3-Lokomotive zur Modernisierung seiner Flotte gewählt hat und der erste Kunde sein wird, der von diesem innovativen Produkt profitiert."

Die Gleichstromvariante der TRAXX 3-Plattform gehört zur modernsten Plattform vierachsiger Lokomotiven in Europa. Sie besteht aus der TRAXX AC3 (Wechselstromlokomotive), der TRAXX MS3 (Mehrsystemlokomotive, für alle wichtigen Stromsysteme in Europa) und der TRAXX DC3.

Bombardier Transportation Italien beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter an ihren Fertigungsstandorten in Vado Ligure und im Entwicklungszentrum Rom. Bis heute hat das Unternehmen insgesamt 728 E464 Lokomotiven, 50 ETR1000-V300ZEFIRO Züge und 191 TRAXX DC Lokomotiven produziert, etwa 90% mit vollem Wartungsvertrag durch Bombardier. Insgesamt wurden am Standort Vado Ligure bereits etwa 2000 Lokomotiven produziert; der Standort hat langjährige Erfahrung mit der Entwicklung von DC Antriebseinheiten, sowie umfangreichen Wartungs- und Instandsetzungsdienstleistungen. Mehr als 200 Lokomotiven, 17 Trams und 50 Hochgeschwindigkeitszüge sind bei Bombardier Transportation Italy Services unter Vertrag.

Pressemeldung Bombardier

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 21 Dezember 2017 16:17