english

Montag, 06 September 2021 10:16

TheSignallingCompany: Positive Bewertung des TÜV Rheinland für das iEVC-Produktdesign

Der TÜV Rheinland Rail Certification B.V. hat Ende Juli 2021 einen positiven Zwischenbewertungsbericht an TheSignallingCompany (TSC), das Unternehmen, das eine digitale ETCS-OnBoard-Lösung entwickelt, übermittelt. Die positive Bewertung bezieht sich auf das Design des generischen Produkts mit der Bezeichnung iEVC in Anlehnung an das kultige Smartphone, das mehrere Produktmerkmale inspiriert hat.

Dieser erste wichtige Meilenstein des Unternehmens, die positive Bewertung der Durchführbarkeit des Produkts durch einen unabhängigen Sicherheitsgutachter, war von entscheidender Bedeutung, da das iEVC viele Innovationen in sein Design integriert, von denen eine wichtige die Fähigkeit ist, mit der ETCS-Anwendung kompatible Anwendungen von Drittanbietern aufzunehmen.

Dies ist ein Alleinstellungsmerkmal für die Bahnbetreiber, die sich in einer sich ständig weiterentwickelnden Landschaft mit wachsenden Anforderungen in Richtung Digitalisierung und künstlicher Intelligenz befinden. Bald werden die Bahnbetreiber, die das iEVC nutzen, in der Lage sein, neue Anwendungen darauf zu installieren, ohne dass manuelle Arbeit erforderlich ist, und so ihre Investitionen in ihr Signalisierungsprodukt zu schützen.

Alexandre Betis, CTO von TheSignallingCompany: "Eine positive Bewertung unseres generischen Produktdesigns in 24 Monaten zu erreichen, beginnend bei Null im Sommer 2019, ist eine industrielle Meisterleistung. Wir haben ein großartiges Team, aber wir hätten es nicht geschafft, wenn wir nicht einen Bewertungspartner gehabt hätten, der in der Lage ist, eine hochmoderne Bewertung in einem so schnelllebigen innovativen Kontext durchzuführen. Dabei konnten wir uns auf die Erfahrung des Teams von TÜV Rheinland mit früheren ETCS-Onboard-Projekten und seine Flexibilität bei der Anpassung an bahnbrechende Innovationen verlassen. Mit ihnen sind wir zuversichtlich, dass unser Produkt pünktlich in zwei Jahren EG-zertifiziert sein wird."

Diese Bewertung stellt den ersten wichtigen Meilenstein für TSC dar und ebnet den Weg für die beiden folgenden Meilensteine. Der zweite Meilenstein ist die EG-Zertifizierung der generischen ETCS-Anwendung (geplant für Mitte 2023) und der dritte Meilenstein ist die offizielle Zulassung des ersten Lokomotivprototyps, auf dem die ETCS-Anwendung eingesetzt werden soll, durch die Europäische Eisenbahnagentur (ERA) (geplant für Juni 2024).

Jens Wolff, Geschäftsführer von TÜV Rheinland Rail Certification B.V.: "Im vergangenen Jahr konnte das Team des TÜV Rheinland seine Kompetenz und seinen Mehrwert für die Sicherheit des Produkts durch die unabhängige Bewertung durch eine dritte Partei unter Beweis stellen."

Ein Perspektivwechsel - von der Machbarkeit zur Skalierbarkeit

Nach den jüngsten Studien der GD Move werden in Europa bis zum Jahr 2030 zwischen 27.500 und 38.500 Fahrzeuge mit ETCS benötigt. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass die derzeitige Industrie nur etwa 50 % dieses Bedarfs decken kann, was auf verschiedene Engpässe zurückzuführen ist, z. B. fehlende Werkstattkapazitäten und fehlendes technisches Personal.

Der größte Engpass ist jedoch das Produktdesign der derzeit auf dem Markt befindlichen ETCS-Produkte, deren Einbau kompliziert ist.

TheSignallingCompany geht dieses Problem auf neuartige Weise an, indem es beispielsweise ein Produkt entwickelt, das kleiner, schneller und leichter zu installieren ist als die Produkte der Konkurrenz. Während die etablierten Marktteilnehmer monolithische Produkte in Kühlschrankgröße anbieten, die zum Schutz vor Staub und Feuchtigkeit spezielle Schränke benötigen, besteht der iEVC aus unabhängig voneinander beschafften Komponenten, die in schuhgroßen Kartons zusammengebaut werden, die über einen eigenen Schutz verfügen und keinen Schrank benötigen. Diese Innovation verringert die Komplexität der ETCS-Prototypenprojekte und die für die Installation von Fahrzeugserien erforderliche Zeit.

Dieser erste wichtige Meilenstein bestätigt, dass das iEVC-Design sicher ist und in industriellen Mengen produziert werden kann. TheSignallingCompany stellt sich der Herausforderung, schnell genug zu skalieren, um einen signifikanten Beitrag zur Deckung der massiven unbefriedigten Nachfrage auf dem europäischen Markt für ETCS-Lösungen zu leisten, damit die ETCS-Einführung erfolgreich verläuft.

Pressemeldung The Signalling Company

Zurück