english

Donnerstag, 16 September 2021 10:24

VDB: Neue Bundesregierung muss Tempo für Schiene 4.0 drastisch anziehen, um Klimaschutzziele zu erreichen

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. fordert die kommende Bundesregierung in seinen Empfehlungen für die 20. Legislaturperiode zu drastisch höherem Tempo für die Modernisierung der Schiene auf: "Kluge Klimapolitik braucht intelligente Industriepolitik. Bei Green Mobility bilden Klimaschutz und Wirtschaft nicht länger Gegensätze, sondern eine Einheit. Wir sind überzeugt, dass die Bahnindustrie die drängenden Themen unserer Zeit erfolgreich verbinden kann: Mobilität, Klimaschutz, Energiewende und Wirtschaftswachstum", sagte VDB-Präsident Andre Rodenbeck. Jetzt komme es für Schiene 4.0 auf eine schnelle Realisierung an.

In der vergangenen Legislaturperiode habe Deutschland im vertrauensvollen Dialog zwischen Bund und Bahnbranche außerordentlich wichtige Impulse für den Bahnverkehr gesetzt und massiv investiert. "Viele Maßnahmen sind angestoßen, aber mit dem derzeitigen Umsetzungstempo wird Deutschland weder die Fahrgastverdopplung auf der Schiene noch die Klimaziele bis 2030 erreichen", so Rodenbeck. Deshalb empfiehlt der VDB in seinem Programm "Kurs 2025: Schiene 4.0 mit doppeltem Tempo für die nächste Mobilitätsrevolution" jetzt Prioritäten für die ersten 100 Tage der nächsten Bundesregierung:

A) Tempo für Schiene 4.0 verdoppeln. Für mehr Mobilität bei null Emissionen.

B) Netz umfassend digitalisieren und elektrifizieren.

C) Innovation durch klimagerechte Vergabe beschleunigen.

D) Europas Zukunftsindustrie und digitale Souveränität stärken.

10 prioritäre Maßnahmen für die ersten 100 Tage der neuen Bundesregierung finden Sie hier zum Download

Strategien für neue Mobilität müssten kundenorientiert und intermodal ausgerichtet werden. "Eine ganzheitlich gedachte, Verkehrsträger übergreifende Mobilitätsstrategie ist eine große Zukunftsaufgabe und zugleich eine faszinierende Chance für die Bahnindustrie Deutschlands", bekräftigte Rodenbeck. In der 20. Legislaturperiode müsse die Bundesregierung den Kurs für die nächste Mobilitätsrevolution setzen. Die Bahnindustrie stehe als innovativer Technologiepartner bereit.

Den ausführlichen Masterplan mit allen Empfehlungen der Bahnindustrie in Deutschland für die 20. Legislaturperiode finden Sie hier zum Download

Pressemeldung Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V.

Zurück