english

Donnerstag, 23 September 2021 10:00

CAF: CAF Signalling geht Partnerschaft mit Kombud in Polen ein

caf
Foto CAF Signalling.

CAF Signalling, eine technologische Tochtergesellschaft der CAF-Gruppe, die sich auf Eisenbahnsignalanlagen spezialisiert hat, ist eine Partnerschaft mit Kombud eingegangen, einem Referenzunternehmen des polnischen Eisenbahnsektors mit 30 Jahren Erfahrung. Dank dieser strategischen Allianz stärkt das spanische Technologieunternehmen seine internationale Präsenz und setzt einen neuen Meilenstein in seinem Expansionsplan.

Durch diese Vereinbarung ergänzen beide Unternehmen ihre Stärken und entwickeln gemeinsam eine Schnittstelle zwischen dem elektronischen Stellwerk MOR 3 von Kombud und dem AURIGA ETCS L2 von CAF Signalling. Dieser Zusammenschluss stärkt die führende Position beider Unternehmen als Referenz bei der Entwicklung von ETCS-Projekten in Polen dank dieser hochmodernen technischen Lösung.

Durch die Synergie zwischen den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen beider Unternehmen öffnet CAF Signalling eine wichtige Lücke auf dem polnischen Markt und erhält die Möglichkeit, sein ETCS-System im Eisenbahnnetz des mitteleuropäischen Landes zu implementieren.

"Diese Allianz ist für beide Unternehmen von großer Bedeutung. Mit dieser Vereinbarung ergänzen wir uns gegenseitig und können eine fortschrittliche Technologielösung in einem Land anbieten, in dem sich der Eisenbahnsektor in voller Entwicklung befindet. Wir bei CAF Signalling sind sehr stolz darauf, dass wir unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit auch weiterhin auf dem internationalen Markt anbieten können, da dies eine Gelegenheit ist, das Potenzial Spaniens in diesem Bereich zu demonstrieren", so Pascal Cléré, Geschäftsführer von CAF Signalling.

"Wir sind stolz, diese Vereinbarung bekannt zu geben. Wir glauben, dass dies ein wichtiger Schritt für den polnischen Eisenbahnmarkt ist. Darüber hinaus benötigen wir kein langwieriges Zertifizierungsverfahren, um es zu implementieren, da die einzelnen Elemente des Systems über die erforderlichen EG-Zertifikate für die Interoperabilität verfügen", erklärte Artur Marcinkiewicz, CEO von Kombud.

CAF Signalling und Kombud, gemeinsam in Trako 2021

Als erste gemeinsame öffentliche Aktion werden beide Unternehmen auf der Eisenbahnmesse Trako vertreten sein, die vom 21. bis 24. September in der AmberExpo Gdansk (Polen) stattfindet. Es handelt sich um die zweitgrößte Messe für Bahntechnik in Europa, auf der die wichtigsten polnischen und internationalen Unternehmen aus den Bereichen Transport und Logistik, Stadtverkehr und öffentlicher Verkehr vertreten sind.

Bei dieser 13. Ausgabe werden CAF Signalling und Kombud zum ersten Mal die Schnittstelle zwischen dem elektronischen Stellwerk MOR 3 und dem AURIGA ETCS L2 von CAF Signalling vorstellen.

WKZ, Quelle CAF

Zurück