english

Donnerstag, 07 Oktober 2021 10:32

HanseCom: Der HNV setzt beim digitalen Ticketing auf HandyTicket Deutschland

Der Verkehrsverbund Heilbronner - Hohenloher - Haller Nahverkehr (HNV) bietet Fahrgästen ab sofort die Möglichkeit, Tickets auch mit ihrem Smartphone zu kaufen. Dabei setzt er auf HandyTicket Deutschland von HanseCom.

Fahrgäste im Verkehrsverbund Heilbronner - Hohenloher - Haller Nahverkehr (HNV) können ihre ÖPNV-Tickets über die HNV App jetzt auch digital kaufen: per Start-Ziel-Suche aus der Auskunft heraus oder direkt über den Ticketkatalog. Hierfür hat der HNV den HandyTicket Deutschland Ticketshop von HanseCom in die HNV mobil App integriert. Gleichzeitig ist der HNV neuer Partner der überregionalen mobilen Ticketing-Plattform HandyTicket Deutschland von HanseCom geworden, sodass Fahrgäste die gewünschten HNV-Tickets alternativ auch über die HandyTicket Deutschland App kaufen können.

Das digitale Ticketsortiment im HNV umfasst Einzelkarten, 4er-Karten, Tageskarten, Monatskarten und die Kid Card U15. Die HNV mobil App und die HandyTicket Deutschland App stehen sowohl für Android als auch iOS zur Verfügung. Als Bezahlarten bieten sie PrePaid, Lastschrift, Kreditkarte, PayPal, Apple Pay und Google Pay.

Als zusätzliches Highlight wurde in der HNV App sowie in der HandyTicket Deutschland App für die Region HNV die B2C-Gutscheinlösung von HandyTicket Deutschland integriert. Diese ermöglicht es dem HNV, im HandyTicket Deutschland System Gutscheine zu erstellen und diese einem oder mehreren beim HNV registrierten Nutzern – zum Beispiel im Rahmen von Kampagnen und Marketingaktionen – bereitzustellen. Die Nutzer können diese Gutscheine dann in der HNV beziehungsweise HandyTicket Deutschland App aktivieren und für die Bezahlung ihrer Tickets verwenden.

Der Verkehrsverbund Heilbronner - Hohenloher - Haller Nahverkehr ist die Dachmarke für den öffentlichen Personennahverkehr in der Region Heilbronn. Das Verbundgebiet erstreckt sich über Stadt und Landkreis Heilbronn, den Hohenlohekreis und Teile der benachbarten Landkreise. Innerhalb dieses Gebiets gilt ein einheitlicher Tarif für Bus, Bahn und Stadtbahn. Ein preisgünstiges Fahrschein-Angebot bietet dabei attraktive Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Kundenwünsche.

Die überregionale mobile Ticketing-Plattform HandyTicket Deutschland funktioniert nach dem Prinzip „Einmal anmelden, überall fahren“. Mit einem einzigen Account können Fahrgäste damit Tickets in allen teilnehmenden Regionen und allen angeschlossenen regionalen Apps kaufen. Durch den Beitritt des HNV haben nun alle über 1,3 Millionen registrierten Nutzer von HandyTicket Deutschland die Möglichkeit, auch Fahrscheine für die Region HNV mit der HandyTicket Deutschland App zu erwerben.

„Mit HandyTicket Deutschland können wir unseren Kunden einen einfachen, schnellen und komfortablen Zugang zu unserem Mobilitätsangebot bieten“, sagt Gerhard Gross, Geschäftsführer der HNV GmbH. „Dabei erhalten wir maximale Flexibilität für die Zukunft, da sich diese Ticketing-Plattform bei Bedarf um ergänzende Angebote wie Park- und Stromtickets, Freizeit- und Eventtickets oder multimodale Services erweitern lässt.“

„Wir freuen uns sehr, dass sich der HNV bei der Digitalisierung seines Mobilitätsangebots für HandyTicket Deutschland entschieden hat“, so Martin Timmann, Geschäftsführer von HanseCom. „Dabei hat er die Möglichkeit, seinen Kunden die Wahl für ihre verschiedenen Präferenzen zu bieten. Wenn sie bereits die HNV mobil App nutzen, können sie mit ihr nun auch ihre Tickets kaufen; oder, wenn es sich beispielweise um Touristen oder Geschäftsreisende handelt, dafür die HandyTicket Deutschland App verwenden.“

Pressemeldung HanseCom

Zurück