english

Dienstag, 09 Januar 2018 11:13

Siemens: Elektrifizierung der Metro Ahmedabad

ind1

Bau der Metro Ahmedabad. Foto MEGA.

Der indische Nahverkehrsbetreiber Metro Link Express for Gandhinagar und Ahmedabad (MEGA) hat Siemens mit der Elektrifizierung einer 39,2 Kilometer langen Metro-Strecke in der indischen Metropole Ahmedabad beauftragt. Die Linie befindet sich derzeit noch in Bau. Sie wird die Stadt über eine Ost-West- und eine Nord-Süd-Trasse vernetzen.

Siemens übernimmt die komplette Elektrifizierung der neuen doppelgleisigen Metro-Linie. Hinzu kommt die Implementierung eines Scada-Systems (Supervisory Control and Data Acquisition) für die Überwachung und Steuerung der Bahnstromversorgung. Das Auftragsvolumen beträgt rund 76 Millionen Euro.

Die neue Metro-Linie trägt zur Verbesserung der Lebensqualität und des wirtschaftlichen Wachstums in Ahmedabad und der Region bei. Siemens elektrifiziert mit diesem Projekt Metro-Linien in insgesamt sechs indischen Städten, die anderen fünf Städte sind Delhi, Kalkutta, Chennai, Nagpur und Greater Noida. Ziel der Projekte ist es, die zunehmende Urbanisierung in Indien zu bewältigen.

Pressemeldung Siemens

Zurück