english

Mittwoch, 24 November 2021 14:24

Alstom: CAF übernimmt Coradia Polyvalent, Reichshoffen und TALENT 3 in Hennigsdorf

alstomcaf

Alstom gab heute (24.11.2021) bekannt, dass es die Coradia Polyvalent-Plattform, den Produktionsstandort Reichshoffen in Frankreich und die TALENT3-Plattform, die derzeit in Hennigsdorf, Deutschland, entwickelt wird, an CAF veräußern wird.

Die Veräußerung der betreffenden Geschäftsbereiche war eine Bedingung für die Genehmigung der Alstom/Bombardier-Transaktion durch die Europäische Kommission.

CAF begrüßt diese Transaktion, die es dem Unternehmen ermöglichen wird, seine Entwicklung mithilfe der Kompetenzen und des Know-hows der betroffenen Standorte fortzusetzen. CAF investiert weiterhin in Frankreich, indem es seine Position in diesem Land festigt, und parallel dazu wird der Konzern seine Aktivitäten auf den deutschen und mitteleuropäischen Märkten verstärken.

Die geplante Veräußerung unterliegt der Durchführung der anwendbaren sozialen Prozesse, der Konsultationen mit den Personalvertretungen und den behördlichen Genehmigungen. Der Abschluss der Transaktion wird zwischen April und September 2022 erwartet.

WKZ, Quelle Alstom

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 November 2021 14:47