english

Donnerstag, 22 Februar 2018 14:16

InnoTrans: Toilettenentsorgungssysteme und Waschanlagen

Japan braucht sieben Minuten für die Reinigung des Shinkansen, in Österreich werden die Zugtoiletten mit Fototapeten und Duftaromen ausgestattet, in der Schweiz hält die Digitalisierung Einzug: dort sind Reinigungsroboter bei der Bodenreinigung von Bahnhöfen im Einsatz und in Deutschland können Reisende den Bahnbetreiber per WhatsApp über aktuelle Verschmutzungen informieren.

Verkehrsunternehmen lassen sich heutzutage so einiges einfallen, um ihren Kunden in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine angenehme Atmosphäre zu bieten. Welche spezialisierten Produkte und Innovationen zur Reinigung im öffentlichen Personenverkehr neu am Markt sind, zeigen die Aussteller auf der InnoTrans 2018 in einer kompletten Halle. In Halle 7.2 c präsentieren führende Unternehmen aus Finnland, den Niederlanden, Schweden, Singapur, Frankreich, Österreich, Spanien, Großbritannien, Italien und Deutschland, wie fachgerechte Innen- und Außenreinigung von Zügen funktioniert. Zum Portfolio gehören unter anderem Toilettenentsorgungssysteme und Waschanlagen sowie Reinigungs-, Pflege- und Desinfektionsmittel.

Die Firma Bitimec aus Italien hat ihre Fläche zur kommenden InnoTrans fast verdoppelt. Garrandale Rail aus dem Vereinigten Königreich, TEIJO Pesukoneet aus Finnland und Glogar Umwelttechnik aus Österreich werden zum ersten Mal ihre Produkte auf der InnoTrans ausstellen und haben dabei fest den internationalen Absatzmarkt im Blick.

Glogar Umwelttechnik: „Wir stellen dem InnoTrans-Publikum neben einem Gel-Reiniger für extrem verschmutzte Teile und den Unterflurbereich von Schienenfahrzeugen auch ein neutrales Entrostungsmittel sowie gelartige saure Flugrost- und Graffitientferner vor. Unser Ziel ist es, Kunden in ganz Europa zu gewinnen.“

Teijo Pesukoneet: „Die InnoTrans bietet uns die wunderbare Gelegenheit, Businesspartner aus der ganzen Welt auf nur einem einzigen Event anzusprechen. Die Bahnbranche ist ein wachsender Markt für unsere Produkte. Wir werden auf der Messe eine neue Generation von ein- und mehrstufigen Reinigungsmaschinen präsentieren. Diese Maschinen sind für den Einsatz in Reparaturwerkstätten und anspruchsvolle Reinigungszwecke vorgesehen.“

Mehr als 150 internationale Verkehrsunternehmen besuchen die InnoTrans regelmäßig, um aus der Produktvielfalt die für sie relevanten auszuwählen und sich über Neuheiten zu informieren.

Pressemeldung Messe Berlin

Zurück