english

Donnerstag, 22 März 2018 12:49

Northrail: Lokomotiven vom Typ G 6 und G 1206 an Hansebahn Bremen vermietet

Foto northrail neue Lok G 1206 hintenFoto northrail Lok vl G6

Die northrail GmbH, Assetmanager für Eisenbahnfahrzeuge der Hamburger Paribus-Gruppe, meldet die Neuvermietung von insgesamt drei Vossloh-Lokomotiven aus ihrer Fahrzeugflotte an die Hansebahn Bremen GmbH. Das Eisenbahnverkehrsunternehmen hat eine Lokomotive vom Typ G 6 und zwei Lokomotiven vom Typ G 1206 angemietet. Die Verträge laufen über eine Mietdauer von drei Jahren.

Die northrail GmbH (northrail) hat drei Vossloh-Lokomotiven an das Eisenbahnverkehrsunternehmen Hansebahn Bremen GmbH vermietet. Das Unternehmen ist ein 2010 gegründetes Joint Venture der Captrain Deutschland GmbH und der ArcelorMittal Bremen GmbH. "Die Hansebahn Bremen hat sich für ein leistungsstarkes Lokomotiven-Trio aus unserer northrail-Fahrzeugflotte entschieden. Das Unternehmen hat den Typ G 1206 bereits seit 2015 im Einsatz und konnte die G 6 vor ihrer Anmietung ausgiebig testen", erklärt Jens van Laak, Geschäftsführer der northrail GmbH. "Dabei hat die G 6 unter anderem durch ihren sparsamen Verbrauch und ihre Zuverlässigkeit überzeugt. Ausgerüstet mit einem Rußpartikelfilter und einer Start-Stopp-Automatik erfüllt diese Lokomotive auch Kundenanforderungen im Hinblick auf einen ressourcenschonenden und umweltfreundlichen Einsatz", so van Laak. Beide Lokomotivtypen sind für das öffentliche Bahnnetz zugelassen und mit ausreichenden Leistungsreserven ausgestattet, sodass sie auch außerhalb des Werkverkehrs zum Einsatz kommen können.

Die Hansebahn Bremen GmbH führt schienengebundene Transporte für das Stahlwerk der ArcelorMittal in Bremen durch. Darüber hinaus gehören seit 2014 auch Zug-, Rangier- und Infrastrukturleistungen für externe Kunden zum Leistungsportfolio – darunter der Transport von Gütern auf der sogenannten "letzten Meile".

Vielseitiger Einsatz: Werkverkehr sowie regionaler und überregionaler Streckendienst

Die dreiachsige dieselhydraulische Lokomotive vom Typ Vossloh G 6 ist für den mittelschweren Rangierdienst und für Streckenfahrten konstruiert. Start-Stopp-Automatik und Rußpartikelfilter machen sie zu einem energieeffizienten und zugleich umweltschonenden Fahrzeug. Die beiden vierachsigen dieselhydraulischen Vossloh-Lokomotiven vom Typ Vossloh G 1206 sind für den Strecken- und schweren Rangierdienst vorgesehen. Ihre Ausstattung mit dem Länderpaket für Deutschland, die Niederlande und Frankreich erlaubt zudem den grenzüberschreitenden Einsatz der Fahrzeuge, bei denen auch der Betrieb in Mehrfachtraktion möglich ist. Die Hansebahn Bremen GmbH setzt die von ihr angemieteten Fahrzeuge sowohl im Werkverkehr für das Stahlwerk ArcelorMittal in Bremen als auch bei der Leistungserbringung für externe Kunden des Eisenbahnverkehrsunternehmens ein.

Pressemeldung northrail GmbH

Zurück