english

Donnerstag, 19 April 2018 12:24

Cargo-partner: iLogistics Center in Sofia feierte Dachgleiche und wird im Juni 2018 eröffnet

cargo partner warehouse sofia bulgaria

Der internationale Transport- und Info-Logistik-Komplettanbieter cargo-partner feierte zuletzt die Dachgleiche seines iLogistics Centers in der bulgarischen Hauptstadt. Das neue TAPA-A-zertifizierte Lagergebäude zählt insgesamt 16.500 m² Lagerfläche und wird den operativen Betrieb Mitte des Jahres aufnehmen. Am 23. März 2018 feierte cargo-partner die symbolische Gleichenfeier am neuen Standort in Sofia.

Bereits im Juni ist geplant, den Hauptsitz der bulgarischen cargo-partner-Niederlassung in das neue Gebäude zu verlagern. Auf einer Fläche von 16.500 m² bietet das iLogistics Center 22.000 Palettenstellplätze mit einer zusätzlichen Bürofläche von 2.000 m² für etwas mehr als 130 Mitarbeiter. Geplant wurde das TAPA-A-zertifizierte Lagerprojekt vom Architekturbüro „Int Arh“, während die Konstruktion von der Baufirma „Jung“ übernommen wurde. Das neue iLogistics Center verfügt über ein modernes Zugangsleitsystem für ankommende Lastkraftwagen und wird mit einem energieeffizienten LED-Beleuchtungssystem ausgestattet sein. Die Eröffnung selbst erfolgt in zwei Schritten: Der Office-Bereich und der Großteil der Lagerflächen wird im Juni eröffnet, während die restlichen Bereiche sowie externen Freiflächen Ende Juli in Betrieb gehen werden.

Der Standort wurde strategisch günstig ausgewählt, um sowohl Kunden als auch Mitarbeitern eine optimale Erreichbarkeit zu bieten. Unter der genauen Adresse, 44A Vasil-Zlatarov-Straße, in unmittelbarer Nachbarschaft zur U-Bahn-Station „Sofiiska Sveta Gora“, überzeugt das neue Lagergebäude durch seine Nähe zum Sofioter Flughafen und allen wichtigen Autobahnverbindungen sowie durch einen direkten Gleisanschluss. Somit können die Waren direkt von den Waggons in das Lager gebracht werden. Der vorteilhafte Standort in direkter Nachbarschaft zum Flughafen ist zudem von hoher Bedeutung, da die Luftfrachtsparte das bedeutendste Geschäftssegment von cargo-partner in Bulgarien darstellt.

Die Organisation des feierlichen Richtfests wurde von der Baufirma „Jung“ organisiert. Deren Geschäftsführer, Nikolay Penev, dankte allen anwesenden Bauarbeitern für ihre Bemühungen und zeigte sich von der Qualität der ausgeführten Arbeiten mehr als zufrieden. Anton Stoykov, Managing Director von cargo-partner in Bulgarien, bedankte sich ebenfalls bei allen Involvierten, die zum erfolgreichen Verlauf der Bauarbeiten beigetragen haben, ehe er den Festgästen in einer kurzen Vorstellungstour einen detaillierten Überblick des Neubaus bot. Die Tour endete auf dem Dach, wo den Mitarbeitern künftig eine Dachterrasse als Pausenbereich zur Verfügung stehen wird.

Im Rahmen der Veranstaltung betonte Anton Stoykov: “Das Jahr 2018 ist ein bedeutendes für uns – und das nicht nur, weil wir in ein neues Gebäude ziehen. Dieses Jahr markiert auch das 15-jährige Jubiläum unseres Unternehmens in Bulgarien.“ Während dieser 15 Jahre überzeugte die bulgarische Niederlassung mit jährlichen Wachstumsraten von 35 Prozent, laufender Ausweitung der angebotenen Services sowie konstanter Steigerung des Marktanteils.

Die cargo-partner-Gruppe feiert dieses Jahr ihr 35-jähriges Bestehen. 1983 als Luftfracht-Spezialist in Wien gegründet, zählt das Unternehmen weltweit mittlerweile 130 Standorte und bietet ein breites Portfolio an Luft-, See-, Landtransport-, Lager- und Supply-Chain-Lösungen an. Zuletzt legte man den Fokus auf eine strategische Erweiterung der eigenen Logistikkapazitäten. Neben dem Neubau in Bulgarien investierte cargo-partner in ein neues iLogistics Center mit 10.000 m² Lagerfläche an seinem Hauptstandort nahe des Wiener Flughafens (Eröffnung im Herbst 2018), die Erweiterung des Logistikzentrums in Dunajska Streda, Slowakei (von 7,200 m² auf 14,200 m² im Jahr 2017, mit einer weiteren Ausbaustufe um 4.000 m² Ende 2018), neue Lagerstandorte in Hamburg (4.900 m², 2017 eröffnet), Clarksville, Tennessee und Chicago, Illinois (beide jeweils 14.000 m², 2017 eröffnet), Ljubljana (25.000 m², Eröffnung 2019), und Hongkong (3.000 m², Eröffnung im Winter 2018).

Pressemeldung cargo-partner

Zurück