english

Mittwoch, 25 April 2018 13:16

Transdev: Berufseinsteiger gesucht

Die Transdev GmbH mit Sitz in Berlin, Deutschlands größter privater Mobilitätsanbieter, sucht auch dieses Jahr wieder Interessierte für ihr Traineeprogramm. Ab September erhalten fünf junge Frauen und Männer mit einem abgeschlossenen Studium die Möglichkeit, in die vielfältigen Tätigkeiten des weltweit agierenden Unternehmens zu blicken.

Nach Abschluss des Traineeprogramms bietet Transdev spannende Berufsperspektiven als Fach- und Führungskräfte. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 10. Mai 2018.

Ab Herbst 2018 startet die Transdev-Gruppe mit fünf Absolventen von Hochschulen und Fachhochschulen in eine neue Runde ihres Traineeprogramms. Über neun Monate lernen die Trainees unterschiedliche Bereiche der Transdev-Gruppe kennen und erhalten so einen Einblick in die Abläufe und Aufgaben von Bahn- und Busbetrieben sowie der Transdev-Zentrale in Berlin. Jeder Berufseinsteiger erhält einen persönlichen Mentor, der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht. Interessierte können sich über unterschiedliche Stellenbörsen und Online-Plattformen oder auch direkt bei der Transdev-Gruppe bewerben.

Die Transdev-Gruppe bietet den Berufseinsteigern nach dem Traineeprogramm die Möglichkeit, sich innerhalb des Unternehmens weiterzuentwickeln: „Viele unserer ehemaligen Trainees sind heute in Führungspositionen in Betrieben unserer Gruppe beschäftigt“, sagt Susanne Greinert, Geschäftsführerin Personal & Soziales. Denn als internationaler Mobilitätsdienstleister könne Transdev den Absolventen des Traineeprogramms spannende berufliche Perspektiven bieten, fährt Greinert fort.

Die Transdev-Gruppe führt dieses Jahr das Traineeprogramm bereits zum zwölften Mal durch. Die Nachfrage war in den letzten Jahren sehr groß. Das Traineeprogramm ist für den Mobilitätsanbieter ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung und trägt wesentlich dazu bei, die Zukunft der wachsenden Unternehmensgruppe zu sichern.

Pressemeldung Transdev

Zurück