english

Donnerstag, 26 April 2018 10:20

Northrail: Zwei Vossloh G 1206 an Independent Rail Partner vermietet

northrail Vossloh G 120 web

Die northrail GmbH, Assetmanager für Eisenbahnfahrzeuge der Hamburger Paribus-Gruppe, hat zwei Lokomotiven vom Typ Vossloh G 1206 an das niederländische Unternehmen Independent Rail Partner B. V. vermietet. Die beiden northrail-Lokomotiven kommen in den Niederlanden dabei erstmals über Wet-Lease-Mietverträge zum Einsatz. Die Fahrzeugmiete umfasst dabei die Wartung und Versicherung für den laufenden Betrieb.

Die northrail GmbH (northrail) hat zwei Lokomotiven vom Typ Vossloh G 1206 an das niederländische Eisenbahnverkehrsunternehmen Independent Rail Partner B. V. (IRP) vermietet. Der Mietvertrag hat eine Dauer von zwei Jahren und läuft noch bis zum 31. Dezember 2019. „Mit IRP haben wir erstmals in den Niederlanden einen Wet-Lease-Mietvertrag abgeschlossen, bei dem northrail auch die Wartung und die Versicherung der Lokomotive übernimmt“, erklärt Jens van Laak, Geschäftsführer northrail. „Unser Kunde erhält dadurch ein umfassendes Leistungspaket zum Festpreis und kann seine Kosten verlässlich kalkulieren.“

Als unabhängiger EVU-Dienstleister bietet IRP für Eisenbahnverkehrsunternehmen in Europa ein umfangreiches Paket an Unterstützungsleistungen an. Das Angebot reicht von Rangierleistungen und Langstreckenfahrten über den Kalamitäten-Bereitschaftsdienst bis hin zur modularen Personalgestellung. „Für unser breites Angebot an speziellen Dienstleistungen für den Eisenbahnbetrieb ist es besonders wichtig, dass wir uns auf die permanente Einsatzbereitschaft unserer Bahnfahrzeuge verlassen können. Daher haben wir uns mit northrail für einen Partner entschieden, der über ein qualitativ hochwertiges Portfolio an Mietlokomotiven verfügt und mit dem Leistungspaket seiner Wet-Lease-Verträge zugleich die Wartung und Versicherung der von uns angemieteten Lokomotiven sicherstellt“, so Luc Peulen, General Director Independent Rail Partner B. V.

Bereitschaftsdienst auf Hauptstrecke zwischen Eindhoven und Amsterdam

Die beiden vierachsigen dieselhydraulischen Vossloh-Lokomotiven vom Typ G 1206 sind für den Strecken- und schweren Rangierdienst konstruiert und mit dem Länderpaket für den Betrieb in Deutschland und in den Niederlanden sowie für das European Train Control System (ETCS) ausgerüstet. Die Lokomotiven kommen auf der sogenannten „A2-Strecke“ entlang der niederländischen Autobahn A2 zum Einsatz. Diese Bahnstrecke führt von Eindhoven über `s-Hertogenbosch und Utrecht nach Amsterdam. Mit dem Fahrplanwechsel zum Dezember 2017 wurde der Streckentakt auf sechs Intercity-Zugverbindungen und bis zu sechs Regionalzugverbindungen je Stunde und Richtung erhöht. Die Mietlokomotiven gewährleisten in erster Linie den permanenten Bereitschaftsdienst auf dieser Verbindung und sollen im Notfall dort liegengebliebene Züge bergen. Darüber hinaus stehen die beiden northrail-Lokomotiven dem Mieter für weitere Einsätze und Rangierdienstleistungen zur Verfügung.

Pressemeldung Northrail

Zurück